Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Mittelstand: Künstliche Intelligenz noch wenig genutzt

Eine Befragung des Bonner Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) im Verarbeitenden Gewerbe kommt zu dem Ergebnis, dass Unternehmen das Potential von KI bisher kaum nutzen.

clock • Lesezeit 1 Min.
Mittelstand: Künstliche Intelligenz noch wenig genutzt

Im Schnitt setzen gegenwärtig nur 8,9 Prozent der befragten Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe auf Anwendungen und Verfahren der Künstlichen Intelligenz. Selbst die Vorreiter in der Branche, die "Hidden Champions", nutzen zwar häufiger KI (18,8 Prozent) als andere Anbieter, doch auch sie schöpfen das Potenzial von KI kaum aus. Die Umfrage zeigt zugleich, dass in den Unternehmen die Wahrscheinlichkeit der KI-Nutzung steigt, wenn es eine Digitalisierungsstrategie gibt, die Abteilungen mit...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
In eigener Sache: The Channel Company launcht MESComputing.com

Management

Wir freuen uns über Familienzuwachs: Mit MESComputing hat CRN-Mutterfirme The Channel Company eine neue Publikation für IT-Führungskräfte im nordamerikanischen Mittelstand an den Start gebracht. Kernthema: IT-Transformation.

clock 19. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
TD Synnex erweitert sein KI-Ökosystem mit Intel Geti-Softwareplattform

Distribution

Als erster Distributor für die Intel Geti-Software Plattform in Europa und den USA bietet TDS Systemhauspartnern und ISVs nun eine Lösung an, die künstliche Intelligenz nutzt, um Bilder und Videos auch im Kontext Industrie 4.0 zu analysieren und zu verstehen.

clock 15. Dezember 2023 • Lesezeit 1 Min.
Intel will mit Core Ultra Chips im Markt für KI-PCs punkten

Chips und Komponenten

Die neuen Core Ultra "Meteor Lake"-Chips sollen in ultradünnen Laptops von mehr als 30 OEMs laufen, darunter auch in Designs von Dell, HP und Lenovo

clock 15. Dezember 2023 • Lesezeit 3 Min.
Meist gelesen
01

Diese 10 coolsten Microsoft Copilot-Angebote kommen bald

12. April 2024 • Lesezeit 11 Min.
02

Systemhaus-Gruppe Netgo sucht neuen CEO

11. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
03

Warnung vor Virus in PDFs

11. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
05

KI unter freiem Himmel: Enreach lädt zum Partner-Event

12. April 2024 • Lesezeit 1 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Technologien & Trends

Diese 10 coolsten Microsoft Copilot-Angebote kommen bald

Diese 10 coolsten Microsoft Copilot-Angebote kommen bald

Copilot für Microsoft Viva-Suite, für Intune sowie rollenbasierte Copiloten: CRN stellt zusammen, was Microsofts bei künstlicher Intelligenz im Köcher hat. Und das ist eine ganze Menge.

Wade Tyler Millward
clock 12. April 2024 • Lesezeit 11 Min.
Schönheits-OP für eine Hundertjährige

Schönheits-OP für eine Hundertjährige

Die Berliner Consumer Electronics-Messe IFA bekommt zum hundertsten Geburtstag ein neues Logo. Statt für "Internationale Funkausstellung" steht die Abkürzung nun für "Innovation For All". Das neue Make-up greift die Farben des früheren TV-Testbilds auf – und das in allem Ernst.

Folker Lück
clock 10. April 2024 • Lesezeit 3 Min.
Hälfte der Systemhäuser: KI hat keine Auswirkungen für das Geschäft

Hälfte der Systemhäuser: KI hat keine Auswirkungen für das Geschäft

Die deutsche Systemhausbranche ist laut einer Umfrage von Synaxon bei KI in zwei Lager gespalten: Rund die Hälfte erwartet von KI keine oder negative Auswirkungen. Für Arnulf Koch ein klarer Fall: "Sofort hinsetzen und lernen".

Martin Fryba
clock 23. Januar 2024 • Lesezeit 3 Min.