Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

SoftwareOne mit starkem Q3 dank Kosteneinsparung und Microsoft-Buchungen

Seine Wachstumsprognose für das Gesamtjahr 2023 hat der ITK-Dienstleister und Cloud-Service-Anbieter SoftwareOne leicht nach unten korrigiert. Zu einer möglichen Übernahme durch Bain oder anderer Investoren gab es keine Aussagen.

clock • Lesezeit 2 Min.
SoftwareOne mit starkem Q3 dank Kosteneinsparung und Microsoft-Buchungen

Mit einem Umsatzwachstum von 8,4 Prozent auf umgerechnet rund 242 Mio. Euro schloss das Schweizer Unternehmen sein drittes Quartal ab. Im Jahresvergleich stieg der EBITDA bei SoftwareOne um 14,1 Prozent auf umgerechnet 49,68 Mio. Euro, bei einer Marge von 20,5 Prozent. Das dritte Wachstumsquartal in Folge ist ein Beleg dafür, dass SoftwareOne seiner Selbstverpflichtung zu strikter Kostendisziplin bei gleichzeitigem Zuwachs nachkommt. Einer der Hauptgrunde für die robuste Entwicklung sei, l...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
KI braucht "Kultur der Ermächtigung"

Dienstleistungen und Outsourcing

Gehetzt, überfordert, ausgebrannt und nun kommt zum Fachkräftemangel auch noch generative KI dazu, mit der IT-Experten zwingend Schritt halten müssen. Fast ein Viertel der IT-Manager denken an Kündigung. Eine tickende Zeitbombe, warnt Brian Duffy, CEO bei SoftwareOne.

clock 13. Juni 2024 • Lesezeit 3 Min.
Warum Intels Bilanz nun so ganz anders aussieht

Chips und Komponenten

Im Ergebnisbericht für das erste Quartal 2024 weist Chiphersteller Intel seine Finanzzahlen für sein Produktdesign-Geschäft getrennt von denen der Halbleiterproduktion aus. Ein weiteres Zeugnis für die Bemühungen des CEO Pat Gelsinger, das Unternehmen für die Zukunft gut aufzustellen.

clock 23. April 2024 • Lesezeit 3 Min.
Trotz Turbulenzen: SoftwareOne stärkt Status bei AWS

Dienstleistungen und Outsourcing

Ungeachtet eines geglückten "Aufstands der Gründungsaktionäre" beim Schweizer Software-Reseller hat AWS SoftwareOne in die Liste der SaaS-Kompetenzpartner aufgenommen. Das könnte das Geschäft mit ISVs beleben. Wären da nicht die Unsicherheiten über den weiteren Weg des börsennotierten IT-Riesen.

clock 23. April 2024 • Lesezeit 2 Min.
Meist gelesen
02

Microsoft Recall: Umstrittene KI verschoben

17. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
03

CAD-Anbieter Dessault mit neuer Zentraleuropa-Chefin

17. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.
04

Dubai will globale Führungsrolle bei KI spielen

17. Juni 2024 • Lesezeit 3 Min.
05

MSP-Experte Matthias Nefzger heuert bei Eset an

17. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Software

Adobe-Nutzer empört über geänderte Nutzungsbedingungen - steckt KI dahinter?

Adobe-Nutzer empört über geänderte Nutzungsbedingungen - steckt KI dahinter?

Adobe will sich von Nutzern von Photoshop- und Substance 3D unbegrenzten Zugriff auf deren Inhalte gewähren, auch wenn sie dies ablehnen. Warum Adobe so weitreichend eingreift, könnte mit KI-Trainingsmodellen zusammenhängen. Urheber sehen ihre Rechte verletzt. Gerichte betreten Neuland.

Martin Fryba
clock 07. Juni 2024 • Lesezeit 4 Min.
SAP kauft Automatisierungsanbieter WalkMe

SAP kauft Automatisierungsanbieter WalkMe

Für 1,5 Mrd. Dollar übernimmt SAP das israelische Softwareunternehmen WalkMe. Dessen DAP-Plattform wird in die SAP-Lösungen Signavio und LeanIX intergriert. WalkMe soll "das Zentrum des anwenderzentrierten Transformationsansatzes von SAP bilden", so die Walldorfer.

Martin Fryba
clock 05. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
80 Mio. Dollar für Storyblok: Eine der höchsten Series-C-Finanzierungsrunden in Österreich

80 Mio. Dollar für Storyblok: Eine der höchsten Series-C-Finanzierungsrunden in Österreich

Mit Content-Management-Software erfolgreich auf Investorenfang: Das gelingt Storyblok einmal mehr. 2017 in Linz gegründet, sammelt der Anbieter weitere 80 Mio. Dollar ein. Nun soll die Expansion in Europa und USA beschleunigt werden.

Martin Fryba
clock 04. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.