Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Broadliner Also mit neuem CFO - Urgstein Retzko übergibt

Mehr als 20 Jahre war er der Mann der Zahlen, nun hat Ralf Retzko bei Also hingeschmissen. Sein Nachfolger kennt den Konzern mindestens so gut. Er ist nämlich so wichtig wie Finanz-Architekt Retzko hinter der Kennzahlensteuerung, mit der CEO Gustavo-Möller-Hergt Also straff führt.

clock • Lesezeit 2 Min.
Ralf Retzko (li.) übergibt den CFO-Posten an seinen langjährigen Kollegen  Andreas Kuhn.
Image:

Ralf Retzko (li.) übergibt den CFO-Posten an seinen langjährigen Kollegen Andreas Kuhn.

Ralf Retzko war in den letzten 10 Jahren unter CEO Gustavo Möller-Hergt auf jeder Bilanzpressekonferenz dabei, erläuterte nüchtern und sachlich die Kennzahlen für Börsenanalysten, die meist nur eine Richtung kannten: positiv nach oben, beziehungsweise nach unten, wenn es um Kosten ging. Nun ist er, promovierter Wirtschaftswissenschaftler an der Uni Göttingen beim Broadliner ausgeschieden, bei dem er 1998 eintrat und es bis in den Vorstand schaffte. Er war mehr Stütze für den CEO als man gemei...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Windows 11-Migration: Mit Rückkaufprämien für Altgeräte will Also das PC-Geschäft ankurbeln

Distribution

Millionen Windows 10-PCs allein in DACH müssen bald ersetzt werden. Den Hardware-Refresh preislich attraktiv machen, im Besten Fall die Marge des Partners erhöhen? Distributor Also rechnet vor, wie es gehen kann.

clock 20. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
Neuer Also-CEO zur Messe CTV: "Ich habe einen Wunsch an Partner"

Distribution

Wolfgang Krainz gibt in Düsseldorf auf der Also-Hausmesse seinen Einstand als CEO, Vorgänger Gustavo Möller-Hergt hält seine wohl letzte, spontane Keynote. Die Schwerpunkte, auf die Distributor Also setzt, zeigt Deutschland-Geschäftsführer Mike Rakowski der Channel-Presse im Messerundgang. Partner loben das Event: kleiner zwar, aber prima Networking und spannende Lösungen.

clock 24. Mai 2024 • Lesezeit 4 Min.
Also-Führungsteam legt Navigationskurs fest

Distribution

Wenig überraschend der Kurs des neuen Führungsteams der Also Holding, sich klar auf den Vertrieb auszurichten: Fünf der acht Manager aus der Geschäftsleitung um den neuen Also-CEO Wolfgang Krainz tragen direkte Vertriebsverantwortung für einzelne Regionen – einschließlich des neuen Chefs.

clock 08. Mai 2024 • Lesezeit 2 Min.
Meist gelesen
02

Cloudflight-CEO kündigt Aufbau eines Channels an

18. Juli 2024 • Lesezeit 3 Min.
04

Mehr Wettbewerb im Cloud-Markt gefordert

19. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Distributor

Infinigate Gruppe ernennt Marcus Meloni zum Europa-Chef

Infinigate Gruppe ernennt Marcus Meloni zum Europa-Chef

Marcus Meloni soll Infinigates Europageschäft durch die nächste Wachstumsphase des IT-Security-Distributors führen.

Andrea Gaini
clock 04. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
Used Cisco: TD Synnex vertreibt wiederaufbereitete Produkte mit Cisco-Zertikat

Used Cisco: TD Synnex vertreibt wiederaufbereitete Produkte mit Cisco-Zertikat

Broadliner TD Synnex will seinen europäischen Partnern helfen, ihre IT-Beschaffung so nachhaltig und kostengünstig wie möglich zu gestalten. Used Cisco steht im Mittelpunkt.

Andrea Gaini
clock 25. März 2024 • Lesezeit 3 Min.
"Der Channel erkennt, dass VMware nicht mehr für seine Bedürfnisse geeignet ist" - Climb Channel Solutions kooperiert mit VMware-Alternative Scale Computing

"Der Channel erkennt, dass VMware nicht mehr für seine Bedürfnisse geeignet ist" - Climb Channel Solutions kooperiert mit VMware-Alternative Scale Computing

Broadcom/VMware haben dem Channel klar gemacht, wer Herr im Haus ist. Partner müssen nicht gebunden sein, und sie wollen das auch nicht. Es gibt schließlich Alternativen zum (noch) marktführenden Virtualisierungshersteller.

Kelsey Rees
clock 21. März 2024 • Lesezeit 3 Min.