Schwerpunkte

Distributionsvertrag

Tech Data vertreibt Backup-Lösungen von SEP

18. Februar 2020, 08:34 Uhr   |  Daniel Dubsky

Tech Data vertreibt Backup-Lösungen von SEP
© Coloures-Pic - AdobeStock

Mit SEP kann Tech Data seinen Partnern nicht nur ein Backup aus deutscher Entwicklung bieten, sondern auch eines, das gut zu vielen Lösungen im Portfolio des Distributors passt.

Tech Data erweitert sein Portfolio um die Backup-Lösungen von SEP. Der deutsche Hersteller hatte im vergangenen Jahr seinen Vertrieb umgestellt, sodass alle Partner über die Distribution bestellen, und war verstärkt in den Enterprise-Markt vorgestoßen. Dort kann SEP mit Partnerschaften und Zertifizierungen bei zahlreichen großen Herstellern punkten, deren Lösungen ebenfalls über Tech Data zu beziehen sind, darunter HPE, IBM, Lenovo und SAP.

Mit SEP können die Partner von Tech Data ihren Kunden eine vertrauenswürdige Datensicherung aus deutscher Entwicklung bieten, für die es einen in Deutschland ansässigen 24/7-Support gibt. Stefan Bichler, Business Unit Director Software & Cloud bei Tech Data, hebt zudem die guten Bewertungen hervor, die die SEP-Lösungen bei Kundenbefragungen erzielen. Er ist überzeugt, »durch die vielen Überschneidungen mit beispielsweise HPE, IBM, Lenovo oder SAP bieten sich zahlreiche Vorteile für unsere Vertriebspartner«, SEP sei »eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios«.

Der Backup-Spezialist erhält durch die Zusammenarbeit mit dem Broadliner einen Zugang zu Partnern aus dem Enterprise-Umfeld. Tech Data habe eine breite Kundenbasis und umfangreiche B2B-Erfahrung, so SEP-Vorstand und -Mitgründer Georg Moosreiner. Überdies würden das starke End-to-End-Portfolio und der Fokus auf Next-Generation-Technologien gut zur strategischen Ausrichtung von SEP passen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

SEP, Tech Data

Datensicherung

IT-Security