Schwerpunkte

CRN-Forum »Smart Building«

»Smart Home heißt, nicht nur Produkte zu verkaufen«

14. März 2016, 14:30 Uhr   |  Timo Scheibe

»Smart Home heißt, nicht nur Produkte zu verkaufen«
© CRN

Bob Snyder (v. links), Michael Himmels, Jörg Andreas und Magnus Michael im CRN Forum.

Im CRN- Forum »Smart Building« im Planet Reseller diskutierten die Teilnehmer das Potenzial von Smart Home für den Fachhandel. Sie betonen: Der IT-Channel muss das vernetzte Zuhause als Komplettpaket verkaufen.

Das Smart Home wird auch für den IT-Channel immer interessanter. Im CRN-Forum »Smart Building« diskutierten die Teilnehmer Michael Himmels, Vice President Business Solutions bei Devolo, Jörg Andreas, Senior Manager Technical Marketing Central Europe bei WD, und Magnus Michael, COO und Sohn des Gründers des TK-Distributors Michael Telecom, unter der Moderation von Bob Snyder darüber, welche Anforderungen der Fachhandel erfüllen muss, um beim Thema Smart Home beim Anwender punkten zu können.

Für die Expertenrunde ist klar: nur durch den Verkauf von kompletten Lösungen für das jeweilige Anwendungsszenario beim Anwender, werden IT-Reseller von dem Wachstumsmarkt profitieren können. Das erfordert Know-how, um den Kunden neben der Beratung auch weitere Services anbieten zu können.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Western Digital, Devolo, Michael Telecom

Smart Home

Netzwerk-Infrastruktur