Schwerpunkte

Sicheres SD-WAN

Nuvias bringt »Versa Titan« nach Deutschland

09. April 2020, 05:41 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Nuvias bringt »Versa Titan« nach Deutschland
© Shawn Hempel - AdobeStock

Mit dem cloudbasierten Services sollen Partner ihren mittelständischen Kunden sicheres SD-WAN anbieten können.

Nuvias hat eine Distributionsvereinbarung mit Versa Networks geschlossen, um »Versa Titan« auf dem europäischen Markt und damit auch in Deutschland einzuführen. Mit dem cloudbasierten Service sollen Partner ihren mittelständischen Kunden ohne großen Aufwand ein sicheres SD-WAN bereitstellen können, das einfach zu verwalten ist – unter anderem auch über eine mobile Anwendung – und neben Routing-Funktionen auch Security- und Analytics-Features bietet. Unternehmen sollen so ihre WAN-Kosten optimieren und die Bandbreitennutzung erhöhen sowie die Netzwerkstabilität und Anwendungsleistung verbessern können.

»Während SD-WAN in Großunternehmen erfolgreich eingesetzt wird, ermöglicht es Versa Networks mit Titan nun auch Partnern im mittleren Marktsegment, eine sichere und über die Cloud verwaltete SD-WAN-Lösung anbieten zu können«, erklärt Paul Eccleston, Executive Chairman bei der Nuvias Group. »Titan ist sowohl im Einkauf als auch bei der Implementierung und Verwaltung einfach zu handhaben. Demgegenüber stehen Kosten, die einen echten Return of Invest für mittelständische Unternehmen bieten.«

Nuvias wird die Einführung von Versa Titan im hiesigen Markt mit Trainingsprogrammen und speziellen Vertriebs- und Marketingaktivitäten unterstützen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Nuvias

Netzwerkmanagement

Distributionsverträge