Schwerpunkte

Hochverfügbarkeit und Backup-Services

Noris Network setzt auf Veeam

03. Dezember 2019, 14:45 Uhr   |  Daniel Dubsky

Noris Network setzt auf Veeam
© Noris Network

Sitz von Noris Network in Nürnberg

Mit Hilfe der Lösungen von Veeam stellt Noris Network nicht nur etwa 10.000 virtuelle Maschinen hochverfügbar bereit, sondern bietet seinen Kunden auch Backup- und Disaster-Recovery-Services an.

Mit ihren rund 300 Mitarbeitern bietet die Noris Network AG aus Nürnberg ihren Kunden die gesamte Palette von IT-Dienstleistungen an – vom klassischen Outsourcing über Managed und Cloud-Services bis zu Colocation-Diensten. Dafür betreibt das 1993 gegründete Unternehmen eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit eigenem Hochleistungsbackbone und mehreren Hochsicherheitszentren, die zu den energieeffizientesten und modernsten in Europa gehören.

Viele der über 1.000 Kunden von Noris Network stammen aus stark regulierten Branchen wie Banken und Versicherungen oder sind internationale Branchengrößen, darunter Adidas, Easycredit und Check24. Sie alle haben höchste Anforderungen an die Verfügbarkeit ihrer Anwendungen und die Sicherheit ihrer Daten. In den Rechenzentren des IT-Dienstleisters laufen ihre hochfrequentierten Webshops, geschäftskritischen Internetdienste und Bankanwendungen, die strengen Compliance-Vorgaben unterliegen. Sämtliche Geschäftsprozesse bei Noris Network sind daher nach Qualitäts- und Sicherheitsstandards wie ISO/IEC 20000-1, ISO/IEC 27001 und ISO 9001 zertifiziert.

Um die rund 10.000 gehosteten virtuellen Maschinen in seinen Rechenzentren hochverfügbar betreiben zu können, suchte Noris Network eine leistungsstarke Lösung. Die sollte es dem Nürnberger Unternehmen zudem ermöglichen, auch seinen Kunden individuelle Backup- und Disaster-Recovery-Services. »Bei der Auswahl von Technologiepartnern haben wir vor allem die Bedürfnisse unserer Kunden im Blick«, erklärt Mattis Richter, Systemadministrator bei Noris Network. »Hohe Zuverlässigkeit, einfache Verwaltbarkeit und ein transparentes, wirtschaftliches Kostenmodell sind daher für uns die wichtigsten Entscheidungskriterien.«

Datenmengen im Petabyte-Bereich

Die Entscheidung bei Noris Network fiel schließlich zugunsten von Veeam. Der IT-Dienstleister trat dem VCSP-Programm (Veeam Cloud- und Service-Provider) des Backup-Spezialisten bei und begann mit den Veeam-Lösungen sein Business strategisch weiterzuentwickeln. »Uns überzeugten sowohl die technologischen Möglichkeiten als auch die Angebote für uns als Service-Provider«, erklärt Richter und betont: »Veeam hat wirklich verstanden, wie unser Geschäft funktioniert, und hilft uns, als Dienstleister noch erfolgreicher zu werden.«

Als konkrete Lösungen wählte Noris Network »Veeam Backup & Replication« nebst den »Veeam Agents« und der »Veeam Availability Console«. Die Backup- und Replikationslösung ist heute beim Nürnberger Unternehmen als Hochverfügbarkeitsplattform gesetzt. Über 90 Prozent der virtuellen Maschinen in der Shared-Infrastruktur werden damit gesichert – unabhängig davon, ob die VMs auf »vSphere« oder »Hyper-V« laufen. Das gesamte Datenvolumen dieser Systeme liegt im zweistelligen Petabyte-Bereich. Noris Network profitiert dabei von flexiblen Storage-Optionen und speichert Backup-Daten je nach Anforderung auf CIFS-Shares, NFS-Shares oder blockbasierten Storage-Systemen von NetApp und Fujitsu. Zudem nutzt das Unternehmen einen eigenen Object Storage basierend auf »Ceph«, der bei Veeam ebenso als Backup Repository verwendet werden kann.

Eine Schlüsselfunktion erfüllt für Mattis Richter »Instant VM Recovery«: »Wir sind damit in der Lage, ausgefallene virtuelle Maschinen direkt aus dem Backup neu zu starten – innerhalb von Minuten. Selbst strengste RTO-Vorgaben lassen sich auf diese Weise problemlos einhalten.« Die granulare Wiederherstellung von einzelnen Anwendungsobjekten erlaubt Support-Mitarbeitern von Noris Network etwa mit dem »Veeam Explorer für Microsoft Exchange« E-Mails sehr schnell wieder zur Verfügung zu stellen, wenn diese vom Kunden versehentlich gelöscht wurden.

Seite 1 von 2

1. Noris Network setzt auf Veeam
2. Backup-Services für Kunden

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Veeam

Datacenter

Projekte & Lösungen