Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2017 | Netzwerke

Networker im Netzwerk der Zukunft

09. August 2017, 15:52 Uhr   |  Ulrike Garlet


Fortsetzung des Artikels von Teil 7 .

Ein Channelchef für zwei Welten

Thomas Peuthert, Sales Manager Channel für Deutschland bei Aruba HPE
© Peuthert

Thomas Peuthert, Sales Manager Channel für Deutschland bei Aruba HPE

Quasi seit der Übernahme von Aruba durch HPE arbeitet Thomas Peuthert daran, einen Vertriebskanal aufzubauen, in dem sich sowohl HPE-Reseller, die meist aus dem traditionellen Datacenter-Geschäft kommen, als auch ehemalige Aruba-Partner, in der Regel Mobility-Spezialisten, wohlfühlen. Im Herbst vergangenen Jahres ist er seinem Ziel bereits ein gutes Stück näher gekommen: Damals führte der Hersteller das gemeinsame Partnerprogramm »PartnerReady for Networking« ein.

Doch was auf dem Papier entworfen wurde, muss Peuthert nun mit Leben füllen und die ehemals getrennten Channel nicht nur in einem gemeinsamen Programm, sondern wirklich unter einem Dach zusammenbringen. Auf einem guten Weg ist er dabei bereits. Tatsächlich steigt der Anteil der Partner, die sowohl das Wireless-Portfolio als auch die traditionellen Netzwerkprodukte verkaufen, seit einiger Zeit rasant an.

--- VOTING[49|Thomas Peuthert] ---

Seite 8 von 11

1. Networker im Netzwerk der Zukunft
2. Mit dem Channel in die digitale Welt
3. Der fünfte Champion-Titel in Reichweite
4. Botschafter für Lancom 2.0
5. IP-Video für neue Zielgruppen
6. Integrationsaufgaben für einen Channel-Veteranen
7. »Neue Marktsegmente für Partner erschließen«
8. Ein Channelchef für zwei Welten
9. Manager der Routerfreiheit
10. Neustart für den D-Link-Channel
11. Auf der Jagd nach neuen Partnern

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Höchste Kompetenz im Netzwerk
Klare Sieger im Netzwerker-Wettstreit
Cisco baut ein »neues Netzwerk«

Verwandte Artikel

Cisco, AVM

CRN Channel-Champions 2017

USV