Schwerpunkte

Neuer Vice President WLAN und Switches

Michael Müller wechselt von D-Link zu Lancom

16. Januar 2019, 12:53 Uhr   |  Ulrike Garlet

Michael Müller wechselt von D-Link zu Lancom
© Lancom

Michael Müller, Vice President WLAN und Switches bei Lancom

Lancom ernennt Michael Müller zum Vice President WLAN und Switches. In der Funktion verantwortet er die Produktlinien für drahtlose und kabelbasierte Netze bei dem deutschen Netzwerkinfrastrukturausstatter.

Michael Müller übernimmt bei Lancom die Funktion als Vice President WLAN und Switches. In der Rolle verantwortet der 47-Jährige die Produktlinien im Bereich drahtlose und kabelbasierte Netze, wie Access Points, Controller, Hotspot-Lösungen und LAN Switches. Er war bisher für D-Link tätig, wo er das Produktmanagement für Zentraleuropa leitete.

Der Diplom-Kaufmann verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Produktmanagement in der IT-Branche, viele davon in Führungspositionen. Vor seinem Wechsel zu Lancom war er als als Head of Product Management für D-Link tätig. Weitere berufliche Stationen waren Dell und Hewlett Packard/Compaq.

In seiner neuen Funktion verantwortet Michael Müller die Produkt- und Marktstrategie der WLAN- und Switch-Produktlinien von Lancom und steuert Pflege, Weiterentwicklung und Lifecycle Management des LAN- und WLAN-Portfolios. Er berichtet an Christian Schallenberg, CTO und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung bei dem deutschen Netzwerkspezialisten.

»Mit Michael Müller gewinnen wir einen ausgewiesenen Netzwerkexperten und erfahrenen Manager für die Weiterentwicklung unseres LAN- und WLAN-Portfolios«, betont Christian Schallenberg. »Wir freuen uns, viele wichtige Zukunftsthemen wie Wi-Fi 6 und den weiteren Ausbau der Produktfamilien in Richtung Enterprise-Lösungen mit ihm gemeinsam voranzutreiben.«

Michael Müller folgt auf Jan Buis, der das WLAN- und Switch-Portfolio die letzten eineinhalb Jahre verantwortete. Er wird sich zukünftig als Vice President Business Development auf den weiteren Ausbau des globalen Lancom Geschäftes im Rohde & Schwarz Konzern, die Betreuung der internationalen Analysten und die strategische Führung der OEM-Kunden konzentrieren.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Lancom holt Michael Grundl als Vice President Sales International
Update für die Lancom Management Cloud
Falk Herrmann wird CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity

Verwandte Artikel

LANCOM Systems

Netzwerkmanagement

Netzwerk-Infrastruktur