Schwerpunkte

Channel Manager 2013 - Netzwerk

Kay-Uwe Wirtz unter die Channel Manager 2013 gewählt

22. November 2013, 00:10 Uhr   |  Ulrike Garlet

Kay-Uwe Wirtz unter die Channel Manager 2013 gewählt

Kay-Uwe Wirtz, Channel Manager Brocade, (Foto: CRN)

Wahlsieg gleich in seinem ersten Jahr als Channelchef von Brocade: Kay-Uwe Wirtz kann sich über einen Award zum Channel Manager des Jahres 2013 freuen.

Brocade hat ambitionierte Ziele im Netzwerkgeschäft: Der Spezialist für IP- und SAN-Netze möchte sich zur klaren Nummer zwei hinter Cisco aufschwingen. Um weiter zu wachsen, arbeitet Kay-Uwe Wirtz, seit Anfang des Jahres Channel Manager bei Brocade, mit Nachdruck daran, den Channel auf ein breiteres Fundament zu stellen. Er ist dabei vor allem auf der Suche nach Systemhäusern, die Erfahrungen beim Verkauf von Branchenlösungen haben, denn Brocade möchte seine Marktanteile vor allem in vertikalen Märkten wie dem öffentlichen Sektor und dem Education-Segment steigern.

Das Ziel, die Nummer zwei zu werden, hat zumindest Kay-Uwe Wirtz persönlich bereits erreicht. Die CRN-Leser wählen ihn auf Platz zwei der Channel Manager – und das mit nicht einmal allzu großem Abstand zur Nummer eins.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Brocade baut den Channel aus
Neuer Vertriebschef bei Brocade
Neuer Channelchef bei Brocade

Verwandte Artikel

Brocade

CRN Channel-Manager des Jahres 2013

ITK-Köpfe