Schwerpunkte

CRN Hersteller Award 2018 |Netzwerke

Diese Netzwerkhersteller überzeugen den Channel

01. März 2019, 14:11 Uhr   |  Ulrike Garlet


Fortsetzung des Artikels von Teil 3 .

Platz 1 (Note: 1,51): AVM

Michael Sadranowski mit CRN-Redakteurin Ulrike Garlet und dem Award für den ersten Platz
© CRN

Michael Sadranowski mit CRN-Redakteurin Ulrike Garlet und dem Award für den ersten Platz

Turboschnelles Internet für alle – das hat sich AVM auf die Fahnen geschrieben wenn es um die Zukunft des Breitbandanschlusses geht. Seine Fritzboxen bringt der Hersteller deswegen regelmäßig auf den neuesten Stand, um den Nutzern Bestmarken in Sachen Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Feature-Auswahl zu bieten. Auch wenn die Fritzbox mit Abstand das bekannteste Produkt im AVM-Sortiment ist, hat der Berliner Netzwerkspezialist sein Portfolio längst um eine ganze Reihe zusätzlicher Lösungen erweitert.

Vom WLAN-Repeater bis zum Powerline-Set, vom Heizkörperregler bis zur intelligenten Steckdose – mit der »Fritz«-Familie können Verbraucher ihre Wohnung zum intelligenten Zuhause umrüsten. Mit seinem immer breiter werdenden Portfolio und dem guten Ruf der Produkte punktet AVM auch im Fachhandel, über den der Berliner Kommunikationsspezialist traditionell vertreibt. In der Kategorie Netzwerke wählen die Reseller AVM bei der Wahl zum Hersteller des Jahres auf den ersten Platz.

Seite 4 von 4

1. Diese Netzwerkhersteller überzeugen den Channel
2. Platz 3 (Note 1,7): Aruba HPE
3. Platz 2 (Note 1,65): Cisco
4. Platz 1 (Note: 1,51): AVM

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Aruba macht sich für Security-Partner attraktiv
Fritzboxen für den Breitbandanschluss von morgen
Cisco eröffnet Center of Connected Health

Verwandte Artikel

Cisco, Aruba Networks, AVM

Netzwerk-Infrastruktur

Wireless-LAN