Schwerpunkte

Buffalo

Die Welt steht offen

07. Mai 2007, 16:21 Uhr   |   | Kommentar(e)

Die Welt steht offen

Ab der nächsten Firmware sind die Buffalo-Produkte auch als Online-Speicher verwendbar

Denn über ein neues Firmware-Update für alle Link- und Terrastations kann man seine Daten für jeden freigeben, der über eine Internetverbindung verfügt.

Die Freigabe erfolgt über das Webinterface www.buffalonas.com und ist Passwort geschützt. Egal welche Dateien auf der Speicherkiste sind, es werden alle freigegeben. Handelt es sich um Musik, kann sie sogar direkt über die Seite angehört werden.

Ist ein File angewählt, schlägt einem das System Anwendungsschritte vor: entweder direkt in einem neuen Fenster öffnen oder den Link zur Link- oder Terrastation in eine E-Mail einfügen. Bei der Musik kann entweder der Ordner oder ein komplettes Verzeichnis samt Unterordner abgespielt werden.

Die Applikation läuft ganz ohne Dyndns, kommt also mit Systemen klar, die ihre IP ändern. Das Firmwareupdate ist kostenlos.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen