Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2015 | Netzwerk

Die Unverzichtbaren

31. Juli 2015, 16:17 Uhr   |  Timo Scheibe


Fortsetzung des Artikels von Teil 4 .

Den Partnern verpflichtet

Henning Jungclaus, Channel Manager DACH bei Extreme Networks
© Extreme Networks

Henning Jungclaus, Channel Manager DACH bei Extreme Networks

Nachdem der Gewinner des Vorjahres, Kai Gutzeit, nicht mehr für den deutschen Channel bei Extreme Networks verantwortlich ist, will Henning Jungclaus nun den Titel verteidigen. Jungclaus startete vor 15 Jahren als Account Manager für den Nordosten Deutschlands bei Extreme Networks. Nach diversen weiteren Stationen beim Hersteller, zeigt er sich seit Juli 2012 als Channel Sales Manager für den Channel in der DACH-Region verantwortlich.

Da Extreme Networks zu 100 Prozent auf den indirekten Vertrieb setzt, ist es für Jungclaus wichtig, attraktive Anreize für die Partner zu setzen. Sie sollen vor allem von umfangreichen Schulungs-, Marketing- und Rebate-Programmen profitieren. Für das nächste Jahr stehen bereits die Optimierung der bestehenden Programme und der Ausbau der strategischen Partnerschaften auf der Agenda. Neue Partner sind für Jungclaus herzlich Willkommen, »wenn sie sich genauso zu uns verpflichten, wie wir zu ihnen.«

--- VOTING[29|Henning Jungclaus] ---

Seite 5 von 12

1. Die Unverzichtbaren
2. Mit »Human Touch« das Triple im Visier
3. Mit Sicherheit für den Channel da
4. Das Rundum-Sorglos-Paket
5. Den Partnern verpflichtet
6. Keine Angst vor neuen Wegen
7. Pure Energie für den Channel
8. Noch lange kein Oldtimer
9. Herr über zwei Welten
10. Den Fachhandel im Herzen
11. Partner-Ökosysteme auf dem Vormarsch
12. Mit weniger Hürden zu mehr Kompetenz

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Juniper Networks, Brocade, Hewlett-Packard Enterprise, LANCOM Systems, Zyxel, Netgear, AVM, Extreme Networks, TP-Link, Schneider Electric

CRN Channel-Champions 2015

CRN Channel Champions 2014