Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2014 | Netzwerk

Die Netzwerker

26. August 2014, 16:06 Uhr   |  Timo Scheibe


Fortsetzung des Artikels von Teil 5 .

Mit SDN auf dem Weg nach vorne

Kay-Uwe Wirtz, Channel Manager bei Brocade. (Foto: Brocade)
© Brocade

Kay-Uwe Wirtz, Channel Manager bei Brocade. (Foto: Brocade)

Im Trendthema Software Defined Networking sieht Brocade das größte Wachstumspotenzial im Networking-Segment. »SDN wird dieses Jahr das Hype-Thema schlechthin«, ist sich Channel Manager Kay-Uwe Wirtz sicher. Um in dem Zukunftsmarkt ganz vorne mitzuspielen, bringt sich der IP- und SAN-Spezialist nicht nur mit eigenen Produkten in Stellung. Channelchef Wirtz schreibt auch dem Fachhandel eine entscheidende Rolle zu, wenn es darum geht, erklärungsbedürftige Themen wie SDN, Ethernet Fabrics und Network Functions Virtualization zu kompletten Lösungen zusammenzubringen. Deswegen möchte er den Brocade-Channel nicht nur auf ein breiteres Fundament stellen, sondern sucht gezielt nach Partnern mit dem nötigen Fachwissen.

--- VOTING[19|Kay-Uwe Wirtz] ---

Seite 6 von 11

1. Die Netzwerker
2. 15 Jahre beim Netzwerker Nummer eins
3. Entschlossene Kämpferin für den Fachhandel
4. Botschafter für die Marke Lancom
5. Auf der Überholspur im Netzwerk
6. Mit SDN auf dem Weg nach vorne
7. Beste Kontakte zur Distribution
8. Synergie-Effekte nutzen
9. Breiter Erfahrungsschatz
10. Den Channel im Blick
11. Gut vernetzt

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Den Channel voll im Fokus
Die Distribution macht´s!
Zehn Meister der Elemente

Verwandte Artikel

Brocade, D-Link, LANCOM Systems, Cisco, Zyxel, Netgear, Extreme Networks, TP-Link, HP Networking, Schneider Electric

CRN Channel Champions 2014

ITK-Köpfe