Schwerpunkte

Milliarden-Übernahme vor Abschluss

Dell will EMC-Übernahme am 7. September abschließen

31. August 2016, 12:19 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Dell will EMC-Übernahme am 7. September abschließen

EMC-CEO Joe Tucci und Michael Dell, Gründer und CEO von Dell, auf der diesjährigen EMC World

Mitte der kommenden Woche soll die Übernahme von EMC durch Dell abgeschlossen werden. Ab diesem Zeitpunkt treten die Unternehmen als »Dell Technologies« auf.

Nachdem vergangene Woche bereits bekannt wurde, dass das chinesische Handelsministerium der EMC-Übernahme durch Dell zugestimmt hat, kommt nun auch die offizielle Bestätigung von den beiden Unternehmen. Damit haben alle notwendigen Behörden der Transaktion ihren Segen erteilt, sodass sie abgeschlossen werden kann. Dell und EMC zufolge soll dies in der kommenden Woche am 7. September geschehen.

Die EMC-Aktionäre hatten der Übernahme bereits im Juli zugestimmt. Sie erhalten pro EMC-Aktie 24,05 Dollar sowie voraussichtlich 0,111 sogenannter Tracking Stocks für die EMC-Beteiligung an VMware. Diese sollen ab dem 7. September unter dem Kürzel »DVMT« an der New Yorker Börse gehandelt werden können.

Ab diesem Zeitpunkt firmiert das zusammengeschlossene Unternehmen dann auch als »Dell Technologies«. Der EMC-Brand bleibt im Namen der Enterprise-Sparte »Dell EMC« erhalten. Die Marke »Dell« soll für das Geschäft mit Client-Solutions genutzt werden, das weiterhin von Jeff Clarke geleitet wird. Die Enterprise-Sparte übernimmt der von EMC Information Infrastructure kommenden David Goulden. Channel-Chef wird Dells John Byrne, aber sein EMC-Pendant Gregg Ambulos soll auch in der künftigen Vertriebsorganisation eine wichtige Rolle spielen.

CEO von Dell Technologies wird Michael Dell. EMC-CEO Joe Tucci verabschiedet sich in den Ruhestand. Er sei stolz darauf, was man mit EMC erreicht habe, sagte er, angefangen bei den Startup-Jahren in Boston bis hin zum globalen IT-Konzern. Michael Dell sprach anlässlich des anstehenden Anschlusses der Übernahme von einem »historischen Moment«. Gemeinsam seien Dell und EMC extrem gut für Wachstum in wichtigen Bereichen der Next-Generation IT aufgestellt, etwa bei der Digitalen Transformation, dem Software-defined Datacenter, Converged Infrastructures, Hybrid Clouds, Mobile und Security, so der Dell-Gründer.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

EMC, Dell EMC

Server

Storage