Schwerpunkte

Ein starkes Team

DE-CIX und Stackit Colocation werden Partner

14. November 2019, 15:03 Uhr   |  Natalie Lauer

DE-CIX und Stackit Colocation werden Partner

Durch die Partnerschaft mit Stackit Colocation (Marke der Schwarz IT) kann DE-CIX Kunden in Österreich direkt bedienen. Stackit Colocation profitiert im Gegenzug von einer optimalen Konnektivität.

Der weltweit größte Betreiber von Internetknoten DE-CIX und der Rechenzentrumsbetreiber Schwarz IT stecken ihre Köpfe zusammen. Geplant ist die Anbindung des Ostermiething (Österreich) lokalisierten Rechenzentrums DC 10 mittels redundanter Glasfaserverbindungen an den Internetknoten DE-CIX in München. Hierdurch stehen den Kunden der Marke Stackit Colocation alle Interconnection Dienste zur Verfügung.

»Durch die Partnerschaft mit DE-CIX können wir sowohl für den Bedarf innerhalb unserer Gruppe, als auch für den externer Kunden optimale Konnektivität und Peering-Services anbieten.«, kommentiert Bernd Weihbrecht, Leiter Rechenzentren der Schwarz IT.

Dr. Thomas King, Chief Technology Officer bei DE-CIX, begrüßt die Kooperation ebenfalls und schätzt die Lage des Rechenzentrums DC 10: »Das Datacenter in Ostermiething liegt strategisch günstig zwischen München und Salzburg, und ist dadurch für viele Anwendungsfälle, wie zum Beispiel Primär- und Backup-Site, sehr gut geeignet. Durch die Partnerschaft mit Stackit Colocation bauen wir unser stetig wachsendes Ökosystem weiter aus und können unsere Kunden auch zum ersten Mal in Österreich direkt bedienen. Uns ist es wichtig, dort zu sein wo unsere Kunden sind.«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Datacenter One

Internet