Schwerpunkte

Wi-Fi Kamera und Wi-Fi Wassersensor

D-Link erweitert sein Smart-Home-Portfolio

28. Februar 2019, 11:23 Uhr   |  Ulrike Garlet

D-Link erweitert sein Smart-Home-Portfolio
© D-Link

mydlink HD Pan & Tilt Wi-Fi Kamera DCS-8515LH

Mit einer Indoor-Kamera und einem batteriebetriebenen Wassersensor hat D-Link auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei intelligente Lösungen für das Smart Home vorgestellt, die in Notsituationen automatisch Alarm schlagen.

D-Link hat auf dem Mobile World Congress sein erweitertes Portfolio für mehr Sicherheit im smarten Zuhause vorgestellt. Mit der mydlink HD Pan & Tilt Wi-Fi Kamera »DCS-8515LH« lassen sich unerwartete Ereignisse in Echtzeit auf dem Smartphone einsehen. Dank des weiten Blickwinkels von bis zu 340 Grad entgeht dem Nutzer selbst in großen Räumen zuhause nichts mehr. Der eingebaute Motor dreht das Objektiv gezielt horizontal oder vertikal. Der diagonale Blickwinkel beträgt dabei 120 Grad und der vertikale 105 Grad.

Als besonderes Extra bietet die Kamera sogenanntes »Motion Tracking«. Erkennt die DCS-8515LH eine Bewegung, verfolgt sie diese automatisch und richtet das Schwenken sowie Neigen entsprechend selbstständig aus. Neben Zwei-Wege-Audio verfügt die Kamera über eine Nachtsichtfunktion von bis zu fünf Metern. Eine Absicherung ist so auch bei kompletter Dunkelheit zuverlässig umsetzbar.

Wird ein ungewöhnliches Ereignis erkannt, erhält der Nutzer sofort eine Push-Benachrichtigung auf sein Smartphone oder Tablet. Aufnahmen können so in Echtzeit überprüft werden. Zusätzlich ist die Speicherung von Bildern und Videomaterial lokal über microSD-Karte und in der persönlichen mydlink Cloud möglich. Anwendern, denen das kostenlose Speichern für 24 Stunden in der Cloud nicht ausreicht, können auf verschiedene Abo-Versionen mit einer Speicherung von bis zu 30 Tagen zurückgreifen. Die Einbindung der Kamera in ein bestehendes Smart Home System ist über Google Assistant, Amazon Alexa oder IFTTT möglich. Neben dem intelligenten Zuhause eignet sich die Kamera auch zur Überwachung kleiner Ladengeschäfte wie Kioske, Kosmetikstudios oder Frisöre.

Seite 1 von 2

1. D-Link erweitert sein Smart-Home-Portfolio
2. Alarm bei Wasseraustritt

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Erstes kabelloses Sicherheitskameraset von D-Link
D-Link zeigt neue Mesh-Router und Kameras
Umsatz-Triathlon für den Fachhandel

Verwandte Artikel

D-Link

Netzwerk-Infrastruktur

Gebäudesicherheit