Schwerpunkte

Acer

Cluster-Lösung für den Mittelstand

24. Mai 2007, 07:10 Uhr   |  Michael Hase | Kommentar(e)

Der Hardware-Riese Acer ergänzt sein Server- und Storage-Portfolio der »Altos«-Serie um eine integrierte Cluster-Lösung.

Mit dem System »Altos C720« bringt Hardware-Hersteller Acer eine integrierte Cluster-Konfiguration auf Basis der Storage-Technologien SATA und Fibre Channel auf den Markt. Zum Angebot gehören zwei »Altos R720«-Server und ein »Tagmastore«-Speichersystem von Hitachi Data Systems (HDS). Die Lösung ist für »Microsoft Windows Server 2003 Enterprise « zertifiziert und installationsbereit. Nach Angaben des Herstellers soll das System, das sich an kleine und mittelständische Kunden richtet, sowohl Zuverlässigkeit und Redundanz als auch Skalierbarkeit bieten. Die Serial-Attached-SCSI-(SAS-) Technologie ermöglicht eine Datentransferrate von bis zu drei GByte/s pro Kanal. Ferner lässt sich die Storage-Lösung bis 40,5 Terabyte Speicherkapazität erweitern.

Herzstück des Acer-Angebots ist der High-Density-Server »Altos R720«, der über zwei »Intel Xeon«- Prozessoren verfügt. Der Rechner unterstützt »Vmware ESX 3.0« und ermöglicht so den parallelen Betrieb virtueller Betriebssysteme und Anwendungen. Seinen Partnern bietet der Hersteller für die Cluster-Lösung zwei neue Dienstleistungen an: den »Acer Altos Solution 24x7 Backline Telefon- Support« und den »Acer Altos Solution Installations-Support «. Das System »Altos C720« ist zu einem Händlereinkaufspreis ab 14.700 Euro erhältlich. Es wird über die Distributionspartner Alphatext, Also, COS, Ingram Micro und Systeam vertrieben.

____________________________________

INFO

Acer Computer GmbH
Kornkamp 4, 22926 Ahrensburg
Tel. 04102 488-0, Fax 04102 488-527
www.acer.de

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen