Schwerpunkte

Auf Wachstumskurs

Axis stärkt Marketing und Vertrieb

06. Dezember 2019, 11:07 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Axis stärkt Marketing und Vertrieb
© Axis

Anna Kühnemundt, Marketing Director Middle Europe bei Axis

Anna Kühnemundt übernimmt beim Videoüberwachungsspezialisten das Marketing in DACH und Benelux, und Sabina Eibel leitet künftig das Key-Account-Team.

In den vergangenen Jahren ist Axis kontinuierlich gewachsen und will diese Entwicklung auch in Zukunft fortführen. Um das zu schaffen, soll die Mitarbeiterzahl beim schwedischen Videoüberwachungsspezialisten von derzeit 3.500 auf 5.000 ausgebaut werden. Auch in der DACH-Region wird das Team verstärkt, im ersten Schritt betrifft das Marketing und Vertrieb. So übernimmt Anna Kühnemundt als Marketing Director Middle Europe die Verantwortung für alle Marketingaktivitäten und die Weiterentwicklung der Marketingstrategie in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in den Benelux-Ländern. Sie kommt von NetApp, wo sie fast neun Jahre in verschiedenen Marketingpositionen tätig war, und arbeitete davor lange bei Freudenberg IT. Bei Axis will Kühnemundt nun die Digitalisierung und Automatisierung des Marketings vorantreiben, um den Vertrieb zielgerichteter unterstützen zu können.

Dort leitet Sabina Eibel als Manager Enterprise Sales Middle Europe neuerdings das Key-Account-Team in DACH und Benelux. Eibel ist bereits seit 2008 bei Axis und war dort zuletzt im Inside Sales tätig.

Sabina Eibel, Axis
© Axis

Sabina Eibel, Manager Enterprise Sales Middle Europe bei Axis

»Wir investieren kontinuierlich in die Zukunft des Unternehmens und haben im ersten Schritt die Bereiche Vertrieb und Marketing ausgebaut. Im Mittelpunkt steht dabei bei Axis immer auch unsere gelebte Unternehmenskultur, auf die wir großen Wert legen und die bereits im Entscheidungsprozess für neue Mitarbeiter eine wichtige Rolle einnimmt«, erklärt Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe.

Neben der personellen Aufstockung sollen bei Axis aber auch neue Geschäftsbereiche wie Audio, Access Control und End-2-End-Lösungen zum Wachstum beitragen, in die der Hersteller in den vergangenen Jahren vorgestoßen war. Zudem will er im Bereich Netzwerkvideo näher an die Kunden heranrücken und gemeinsam mit Partnern Lösungen für spezifische Anforderungen entwickeln.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Axis

Gebäudesicherheit

Heimvernetzung