N-Tec Icebox-R Serie: Redundante Speicherlösung für SAN-Umgebungen

Neue Speicherlösungen für mittlere und große IT-Umgebungen stellt N-Tec jetzt mit der Icebox-R Serie vor. Neben SATA-II-Festplatten, die für Nearline- Storage prädestiniert sind, kann der Anwender auch hochleistungsstarke 6 GBit/s SAS- oder auch SSD Festplatten einsetzen.

Die Icebox-R-Serie hat N-Tec vorgestellt (Herstellerfoto).

Die neue Serie lässt sich auf Wunsch erst einmal mit nur einem RAID Controller bestücken, bei Bedarf nach höherer Performance und Verfügbarkeit kann später ein zweiter Controller nachgerüstet werden.

Das Design der neuen Lösung ist komplett in 6 GBit und Green-IT-Technik gehalten. Der Kunde kann zwischen der günstigeren 3 GBit als auch hochperformanten 6 GBit Controller Technik wählen. Um hohe Ausfallsicherheit zu gewährleisten, unterstützt neue Icebox-Familie neben den gängigen RAID-Leveln (0, 1,0+1, 3, 5, 30, 50) auch RAID-6 und 60. Die RAID-Controller sind mit einem 2048 MByte großen ECC-Zwischenspeicher ausgestattet und basieren bei den 3 GBIT Controllern auf Intel IOP34x Technologie. Die 6 GBit Controller sind basierend auf dem aktuellenn C3500 Prozessor Risc-Prozessor. Dieser Cache lässt sich bis auf 4076 MByte ausbauen.

Derzeit ist das System mit bis zu 48 TByte ( 16x 3.0 TB HDDs) Bruttospeicherkapazität verfügbar. Die Festplatten sind hotswap-fähig und lassen sich ohne Betriebsunterbrechung dynamisch und online erweitern oder austauschen. SATA, SSD als auch SAS HDDs können auch gemischt betrieben werden. Um den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, lassen sich neben den hotswap-fähigen Festplatten, Lüftern und Netzteilen auch die Betriebstemperatur überwachen und im Fehlerfall entsprechende Meldungen generieren. Eine weitere Maßnahme gegen einen möglichen Plattenausfall ist die vertikale Anordnung der HDDs. Diese sind so vor Vibrationen und gegenseitigem Hochschaukeln geschützt. Die Icebox-Ri13R mit zwei redundanten iSCSI Controllern ( 4 x 1GbE je Controller) und 16 x 2.0 TB HDDs hat einen empfohlenen netto Verkaufspreis von 10.730 Euro. Wie alle Modelle wird auch diese Icebox-Serie optional mit einer Garantieerweiterung bis zu fünf Jahren und europaweitem Vor-Ort Service angeboten.