Wi-Fi Kamera und Wi-Fi Wassersensor: D-Link erweitert sein Smart-Home-Portfolio

Mit einer Indoor-Kamera und einem batteriebetriebenen Wassersensor hat D-Link auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei intelligente Lösungen für das Smart Home vorgestellt, die in Notsituationen automatisch Alarm schlagen.

Alarm bei Wasseraustritt

Ebenfalls auf dem Mobile World Congress präsentiert D-Link den mydlink Wi-Fi Wassersensor »DCH-S161«. Er lässt sich über IFTTT in ein bestehendes Smart Home integrieren und ist kompatibel zu Google Assistant. Ohne Stromkabel ist der DCH-S161 überall einsetzbar. Mit dem 1,8 Meter langen Kabel des Messfühlers ist die Platzierung zudem besonders unauffällig möglich. Dies bewährt sich speziell im Wohnbereich, etwa bei der Waschmaschine, dem Kühlschrank, der Spüle oder dem Geschirrspüler. Wasser und andere Flüssigkeiten erkennt der Sensor automatisch. Dabei löst er einen akustischen Alarm aus. Zusätzlich erscheint eine Push-Benachrichtigung in Echtzeit auf dem Smartphone. Damit können Nutzer sowohl von zuhause aus als auch von unterwegs sofort Gegenmaßnahmen ergreifen.

Übersicht