Platform.sh sucht neue Partner: Komplexität aus der Cloud nehmen

Das französische Start-up Platform.sh möchte seine Kunden dabei unterstützen, Applikationen in der Cloud zu entwickeln, ohne sich mit Cloud-Infrastrukturen beschäftigen zu müssen. In Deutschland baut sich das Unternehmen gerade einen Channel auf.

Andrew Melck, Regional Business Development Manager DACH bei Platform.sh
(Foto: Platform.sh)

Web-Anwendungen sicher und schnell in die Cloud zu bringen, ist komplex. Das französische Start-up Platform.sh hat sich zum Ziel gesetzt, seine Kunden bei genau dieser Herausforderung zu unterstützen und agile Software-Entwicklung, Cloud-Hosting und Datenschutz automatisiert miteinander zu verbinden. »Wir können Firmen helfen, ihre Ideen in der Cloud zu verwirklichen ohne dass sie sich mit Cloud-Infrastrukturen beschäftigen müssen«, sagt Andrew Melck, Regional Business Development Manager DACH bei Platform.sh. Programmierer könnten sich ausschließlich auf die Anwendungsentwicklung konzentrieren.

Mithilfe der IaaS- und PaaS-Lösungen von Platform.sh lassen sich so die Entwicklung und Bereitstellung von Software automatisch miteinander integrieren. »Wir wollen ein führender Anbieter von Komplettlösungen zur Entwicklung und Bereitstellung von Webseiten werden«, gibt Melck als Ziel vor.

Übersicht