David Helfer wird Vice President Sales: Neuer Vertriebschef für EMEA bei F5

David Helfer übernimmt bei F5 die Funktion als Vice President Sales für die Region EMEA. Er war bei F5 bislang weltweit für das Partner- und Cloud-Geschäft verantwortlich.

Vice President of Sales EMEA bei F5
(Foto: F5)

David Helfer wird neuer Vice President of Sales für Großbritannien, Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bei F5 Networks. Er kam 2016 als Senior Vice President Worldwide Partners & Cloud Sales zu F5.

Vor seiner Tätigkeit für F5 war der Manager als Vice President of Worldwide Channels beim Mobilitäts-Cybersecurity-Unternehmen Lookout tätig. Hier hatte er auch die Rolle des Direct Sales Manager für den gesamten asiatisch-pazifischen Raum und Inside Sales inne. Davor bekleidete er fast 15 Jahre lang leitende Positionen bei Juniper Networks als Head of Worldwide Channels, Vice President of Commercial and Inside Sales und als Vice President of EMEA Partners and Alliances. Zu Juniper Networks kam Helfer im Jahr 2000 von UUNET, wo er als Global Sales Director tätig war. »Ich freue mich darauf, den Vertrieb in EMEA zu leiten und die Marktführerschaft von F5 in den Bereichen Anwendungssicherheit und Cloud zu stärken«, sagt Helfer. »F5 befindet sich in einer einzigartigen Position, um europäische Unternehmen bei der Bewältigung einer sich schnell verändernden Bedrohungslandschaft, steigenden Datenschutz-Bedenken und kommenden Cloud-basierten Geschäftsanforderungen zu unterstützen.«