Anwendungen für Industrie 4.0: D-Link baut Industrie-Switch-Serie aus

Mit zwei neuen Switches erweitert D-Link sein Angebot an Netzwerkprodukten für raue Umgebungen. Die Geräte im ­robusten Design halten extremen Temperaturen sowie Stößen und Stürzen stand.

(Foto: D-Link)

D-Link präsentiert mit dem »DIS-100E-5W« und dem »DIS-100E-8W« zwei Fast Ethernet Unmanaged Switches seiner »DIS-100E«-Serie. Die Neuzugänge im Portfolio des taiwanischen Netzwerkspezialisten sind je nach Modell mit fünf oder acht 10/100Base-T-Anschlüssen ausgestattet. Sie erweitern D-Links Angebot an Industrie-Switches um Basisgeräte für den kostengünstigen Einstieg in die Industrial-Ethernet-Technologie. Die umfassende Zertifizierung, das robuste Design sowie der erweiterte Temperaturbereich von -40 bis +75 Grad Celsius der neuen Geräte gewährleisten einen langlebigen Einsatz in Industrieumgebungen. Konzipiert sind die Switches für Anwendungen etwa in der Feldebene industrieller Netzwerke oder in kleineren Infrastrukturen, in denen auf ein Management verzichtet werden kann.

Mit seinem Industrial-Ethernet-Portfolio trägt D-Link dem zunehmenden Bedarf an Netzwerklösungen in den Bereichen Smart Cities, Industrie 4.0 und Automatisierung Rechnung. Bei Anwendungen wie öffentlichen WLAN-Hotspots oder der Überwachung öffentlicher Plätze sind widerstandsfähige Produkte notwendig. Deshalb haben die Switches der DIS-100E-Familie eine höhere Standfestigkeit als konventionelle Geräte und sind besonders unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen. Die Vibrations-, Stoß- und Sturzfestigkeit der beiden Modelle ist durch Zertifizierungen belegt, zudem wurde ihnen eine umfassende elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bescheinigt.

Um den Platz in Schaltschränken ideal zu nutzen, überzeugen die neuen Switches durch kompakte Abmessungen mit einer Höhe von knapp drei (DIS-100E-5W) und knapp vier (DIS-100E-8W) Zentimetern. Die Geräte sind sofort betriebsbereit und kommen ohne Konfiguration aus.
Beide neuen Switches sind ab Mitte August verfügbar. Über Preise informiert der Hersteller.