Strategische Zusammenarbeit mit Huawei: Duisburg wird zur Smart City

Duisburg soll sich mit Unterstützung von Huawei zu einer innovativen Digitalen Modellstadt für Westeuropa entwickeln.

Mehr Lebensqualität, mehr Wachstum

Ziel sei es, wie Huawei mitteilt, innovative Ideen und Lösungen zu entwickeln sowie neue Technologien zu nutzen, um die Lebensqualität in Duisburg zu erhöhen und die Stadt für Bewohner, die Wirtschaft und Investoren attraktiver zu gestalten. Dies soll in Zusammenarbeit mit einem Ökosystem erfolgen, bestehend aus lokalen und überregionalen Partnern, städtischen Gesellschaften und auch im Austausch der hiesigen Forschungseinrichtungen und Universitäten. Um insbesondere die Potenziale in den Bereichen Versorgung, Infrastruktur und Verkehr zu nutzen, übernehmen die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV) sowie die DU-IT GmbH als städtische Tochtergesellschaften die Koordination und Steuerung von einigen geplanten Projekten.

»Innovative Technologien sind der Schlüssel, um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen. Wir wollen die Chancen der Digitalisierung nutzen, um die Lebensqualität in der Stadt zu erhöhen und wirtschaftliches Wachstum zu fördern. Gleichzeitig bauen wir mit dieser Kooperation unsere Beziehungen zu einem globalen Player aus China weiter aus. Wir sind eine attraktive Partnerstadt für chinesische Unternehmen, Arbeitnehmer und Studenten«, erklärt Oberbürgermeister Sören Link von der SPD.

»Wir freuen uns, dass wir unsere Fähigkeiten in der Digitalisierung bei der Entwicklung der Stadt Duisburg zur Smart City einbringen können. Die Lösungen, Produkte sowie unser Knowhow werden dazu beitragen, tägliche Abläufe im Leben der Bürger und Besucher in Duisburg zu vereinfachen und die Sicherheit zu erhöhen. Diese Entwicklung wird auch Menschen und Unternehmen außerhalb von Duisburg anziehen, um in Duisburg zu leben und zu investieren«, sagt Wang Yonggang, CFO der Enterprise Business Group von Huawei.

Übersicht

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Olli G. , 15:17 Uhr

Smart City für smarte Menschen! Und dazu ein unglaublicher Fussball-Club :-)