Version 3.0 verfügbar: Lancom bringt VPN Client für macOS High Sierra

Mit der Version 3.0 seines Advanced VPN Clients unterstützt Lancom künftig auch das Apple-Betriebssystem »macOS High Sierra«. Er ermöglicht eine Anbindung zu allen IPSec-konformen Routern oder VPN-Gateways.

Lancom hat seinem VPN Client für macOS ein Update verpasst

Lancom stellt ein Update für seinen Software-VPN-Client für MacBook Pro, iMac, Mac Pro & Co. bereit. Die Version 3.0 des »Lancom Advanced VPN Client für macOS« unterstützt das Betriebssystem macOS High Sierra (10.13) und ermöglicht über hochsicheres IPSec-VPN den vollwertigen Fernzugriff auf ein Firmennetz über jede Internet-Verbindung.

Der Lancom Advanced VPN Client für macOS ist Teil des Apple-kompatiblen Lösungsportfolios des Netzwerkspezialisten, das Router und VPN-Gateways sowie Access Points auf Basis von IEEE 802.11ac/n umfasst. Der Advanced VPN Client ist nach Herstellerangaben universell einsetzbar und ermöglicht eine Anbindung zu allen IPSec-konformen Routern oder VPN-Gateways.
Neben der Unterstützung für macOS High Siera bringt die neuste Version des Clients IKEv2 und IKEv2 Redirect. Damit ist es möglich, den VPN-Tunnel-Endpunkt des Clients automatisch auf ein anderes Gateway umzuleiten. Dies sorgt für eine effiziente Lastenverteilung in Umgebungen, in denen mehrere Gateways eingesetzt werden. Außerdem kann der Client FIPS-konform (Federal Information Processing Standard) installiert und betrieben werden.

Weitere Neuerungen sind die Modernisierung der grafischen Oberfläche des Clients sowie ein intelligenter Tunneling-Mechanismus: Dieser schaltet automatisch auf ein alternatives Verbindungsprotokoll um, wenn die Verbindung über Standard-IPSec nicht möglich ist. Damit hat der Anwender auch bei beschränktem Zugang ins Internet – zum Beispiel bei Hotspots mit restriktiven Sicherheitseinstellungen oder in LTE-/UMTS-Netzen – die Möglichkeit, sich via VPN mit dem Firmennetzwerk zu verbinden. Die Kommunikation kann über Modem, LAN und WLAN, LTE/UMTS beziehungsweise iPhone Tethering (USB, Bluetooth) erfolgen.

Übersicht