Studie von Autotask: Diese Themen bewegen IT-Dienstleister 2018

Die Digitalisierung verändert Arbeitsbedingungen und Geschäftsmodelle von IT-Dienstleistern. Eine Studie gibt nun Einblick, wie Systemhäuser die IT-Branche von heute und morgen einschätzen.

Neue Wege in der Kundenkommunikation

Kundenzufriedenheit gehört für die meisten Unternehmen zu den wichtigsten Kennzahlen
(Foto: ake1150/Fotolia)

5. Security

Die Autotask-Studie zeigt, dass Security eines der wichtigsten Themen für IT-Dienstleister ist. Noch 2013 gaben nur sechs Prozent der Befragten an, dass die Themenbereiche »IT-Strategie, Prozessabläufe oder Sicherheitsberatung« zu den wichtigsten Umsatzträgern gehören. 2017 hat Datensicherheit bei 44 Prozent der Befragten die höchste Priorität.

6. Kundenzufriedenheit

Gefragt nach den wichtigsten Kennzahlen für ihr Unternehmen, geben 52 Prozent die Bewertung der Kundenzufriedenheit an. Das ist ein Anstieg von sieben Prozent im Vergleich zu 2016. Insgesamt nutzen IT-Dienstleister immer mehr Kanäle, um ihre Kunden zu erreichen und deren Zufriedenheit sicherzustellen. Standen Kundenumfragen im Jahr 2016 mit 46 Prozent noch an erster Stelle, belegen sie 2017 trotz eines Wachstums von drei Prozent nur den zweiten Platz. Gleichauf liegt 2017 mit ebenfalls 49 Prozent die Outbound-Kommunikation, die um 15 Prozent angestiegen ist. An der Spitze stehen die Social-Media-Kanäle, deren Bedeutung sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt hat – von 26 auf 52 Prozent.

Übersicht