Trendnet: Energiespar-Switches

Mit den 16- und 24-fach Gigabit Switches »TEG-S16D« und »TEG-S24D« von Trendnet lässt sich laut Hersteller der Stromverbrauch erheblich reduzieren. Ermöglichen soll dies die »GREENnetTM«-Technologie.

Der »TEG-S16D« verfügt wie sein 24-Ports-Pendant über eine intelligente Leistungssteuerung
(Foto: Trendnet)

Die neuen Gigabit Switches »TEG-S16D« und »TEG-S24D« von Trendnet können mit Hilfe der integrierten »GREENnetTM«-Technologie den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent reduzieren. Dazu misst die Switch-Technologie anhand der Anschlussart und der Länge des verwendeten Ethernet-Kabels die vom angebundenen Gerät benötigte Leistung und passt diese dementsprechend an.

Die Geräte mit »GREENnetTM«-Technologie erkennen laut Hersteller automatisch, wenn Ports nicht verwendet werden – sei es, weil kein Gerät angeschlossen oder es ausgeschaltet ist. Die Leistungszufuhr an einem unbenutzten Anschluss wird dann entsprechend gesenkt. Eine geringere Energiezufuhr erhalten auch Ports, an denen kurze Kabel angeschlossen sind, da für Datenübertragungen über kurze Entfernungen eine geringe Leistung benötigt wird. Die Ermittlung der Länge des Kabels zwischen dem Switch und dem vernetzten Gerät wird ohne Benutzereingriffe ermittelt und die Stromzufuhr entsprechend geregelt.