Channelprogramme optimieren: Neuer Channelchef bei Brocade

Bill Lipsin übernimmt bei Brocade die Funktion als Vice President Worldwide Channel und Global Systems Integrator Sales. Er ist seit 30 Jahren in Vertrieb und Marketing in der IT-Branche tätig.

30 Jahre Vertriebserfahrung

In den letzten 30 Jahren hatte Lipsin eine Reihe von Führungspositionen in Vertrieb und Marketing bei Netzwerk- und anderen High-Tech-Unternehmen inne. Vor seinem Wechsel zu Brocade war er Global Vice President of Channels and Alliances bei Arbor Networks, einem Anbieter von Netzwerk-Sicherheits- und Management-Lösungen für Unternehmen und Service-Provider. Dort war er verantwortlich für den Aufbau einer neuen Go-to-Market-Strategie, die einen traditionellen Direktvertrieb in ein partnergetriebenes Modell verwandelte. Zuvor leitete Lipsin das Global Channels Team bei CA Technologies. Ferner hatte er leitende Positionen bei Technologieunternehmen wie Bay Networks und IBM inne.
»Aufgrund der zunehmenden Nutzung von Fabric-basierten Netzwerken, SDN und Cloud Computing suchen Anwender aktiv nach Technologiepartnern, die ihnen dabei helfen, ihr Business und ihre IT umzugestalten«, kommentiert Bill Lipsin. »Mit seinem differenzierten Portfolio ist Brocade gut aufgestellt, um die nächsten Innovationen im Rechenzentrum anzutreiben. Das Partner-Umfeld von Brocade ist eines der Besten der Branche. Ich werde mich dafür einsetzen, dass wir auf die richtige Strategie bauen, um schnell auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner als auch auf Marktchancen reagieren zu können.«

Übersicht