Schwerpunkte

Archivierung

ADN bietet WORM-Appliance von Dell an

24. Februar 2020, 08:25 Uhr   |  Daniel Dubsky

ADN bietet WORM-Appliance von Dell an
© blende11.photo - AdobeStock

Der VAD hat die Dell-Appliance für revisionssicheres Archivieren von Daten, die auf Software von Grau Data setzt, in sein Portfolio aufgenommen.

Vor einigen Wochen hat ADN die WORM-Appliance (Write Once, Read Many) von Dell ins Portfolio aufgenommen. Erste Webcast fanden bereits statt, doch in diesem Jahr will der VAD sein Engagement in diesem Bereich noch deutlich ausbauen. Geplant sind etwa weitere Webcasts, Schulungen und Events. »Die WORM-Appliance von Dell ist genau das, was Systemhäuser und IT-Dienstleister suchen«, ist Boris Karsunky, Leiter der Business Unit Dell Technologies bei ADN, überzeugt. »Sie kann schnell und unabhängig von der vorhandenen Infrastruktur beim Endkunden eingebunden werden und lässt sich leicht administrieren. Damit haben unsere Partner eine hervorragende Chance, die revisionssichere Archivierung mit nur einer zentralen Appliance zu adressieren und das Geschäft weiter auszubauen.«

Die Appliance, die Dell-Hardware mit Software von Grau Data kombiniert, ist in drei Varianten verfügbar, die 8, 25 und 60 TByte Speicherplatz für die revisionssichere Archivierung von Daten, etwa nach den Regeln der GoBD, SEC, BAO oder GeBÜV, bieten. Eine Variante mit höherer Kapazität kann individuell bereitgestellt werden. Das System ist zudem nach aktuellen Compliance-Richtlinien von KPMG zertifiziert und kann damit auch bei Behörden und Prüforganisationen eingesetzt werden. »Die revisionssichere Archivierung ist ein Muss für jedes Unternehmen«, betont Herbert Grau, Geschäftsführer von Grau Data. Gemeinsam mit Dell habe man eine leicht zu bedienende und hoch skalierbare Archivlösung geschaffen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

ADN, Dell EMC, Grau Data

Distributionsverträge

VAD