Schwerpunkte

Media Markt verspricht 1000 Produkte zum Einkaufspreis

Wie billig ist der Media Markt-Einkaufspreis?

03. Januar 2011, 15:13 Uhr   |  Matthias Hell

Wie billig ist der Media Markt-Einkaufspreis?

»1000 Produkte zum Einkaufspreis«, verspricht die aktuelle Kampagne von Media Markt. Bis zum 25. Januar werden dabei unter anderem Notebooks, PCs, Tablets, Handys, Spiele und Zubehör angeboten. Doch ist nicht alles ein Schnäppchen, wie der Stichproben-Test zeigt.

Der aktuelle Media Markt Katalog (online unter http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt) verspricht »1000 Produkte zum Einkaufspreis« - Anlass für einen Stichproben-Test: Ein gutes Angebot scheint das Acer Aspire One 721 für 363,08 Euro zu sein. Ein Vergleich im Internet zeigte als günstigstes Angebot 399,99 Euro, wobei das Angebot von Media Markt noch eine 70 GByte größere Festplatte (320 GByte anstatt 250 GByte) mitbringt. Das Aspire One 721 ist ein 11,6 Zoll (29,4 cm) Notebook mit einer AMD Athlon II Neo CPU, 2 GByte DDR3 RAM und einem ATI Radeon HD 4225 Grafik-Chipsatz und wird im schwarzen oder silbernen Kleid angeboten.

Am anderen Ende des Preis-/Leistungsspektrum bei Notebooks findet sich noch ein Schnäppchen: das Dell XPS 17. Für 1181,54 Euro bekommt man ein leistungsstarkes 17,3 Zoll Notebook mit Intel Core i7 740QM CPU, 6 GByte DDR3 Arbeitsspeicher, Nvidia GeForce GT445M Grafik und 500 GByte Festplatte.

Seite 1 von 2

1. Wie billig ist der Media Markt-Einkaufspreis?
2. (Vermeintliche) Schnäppchen

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Media Markt stellt IT-Verkaufsautomaten an Bahnhöfen auf
Media/Saturn tauscht nach Streit Geschäftsführung aus
Media Markt startet E-Book-Downloads

Verwandte Artikel

Media-Saturn