Schwerpunkte

Freunde gesucht

O2 Kundenservice komplett auf Facebook

23. Januar 2012, 09:00 Uhr   |  Elke von Rekowski | Kommentar(e)

O2 Kundenservice komplett auf Facebook

»Wir helfen den Kunden jetzt genau dort, wo sie sich aufhalten: nämlich auf Facebook«, sagt John Mc Guigan, Managing Director Consumer Sales & Service bei Telefónica Germany.

Seinen kompletten Kundenservice bietet O2 nun auch bei Facebook an. Alle Funktionen sollen sich nutzen lassen wie bei einem Anruf im Service Center.

Der Service der Telefónica Germany lässt sich auch auf mobilen Browsern von Handys und Smartphones abrufen. Mit der App können sich die Kunden bei O2 identifizieren. »Bisher kommt es im Kundenservice immer zu einem Medienbruch: Weil Facebook keine Direktnachrichten an Seitenbetreiber anbietet und Service-Anfragen sich schlecht auf der öffentlichen Pinnwand klären lassen, müssen Unternehmen auf E-Mail oder Telefon verweisen«, sagt John Mc Guigan, Managing Director Consumer Sales & Service bei Telefónica Germany. »Mit unserer Direct Contact App wird das anders. Wir helfen den Kunden jetzt genau dort, wo sie sich aufhalten: nämlich auf Facebook«, verspricht Mc Guigan.

Der Kundenservice lässt sich auf der O2-Facebook-Seite durch einen Klick auf den Menüpunkt »Service/Kontakt« starten, nachdem der Kunde einige Daten eingegeben hat. Danach landen die Anfragen des Kunden direkt im Service O2-Service Center und sollen dort schnell beantwortet werden. Die Daten des Kunden werden verschlüsselt übertragen und die Rückmeldung soll direkt in die Facebook-App erfolgen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Firmen reagieren nicht auf ihre Kunden
Zehn goldene Regeln für guten Kundenservice
Netzkooperation von O2 und der Telekom

Verwandte Artikel

Télefonica O2, Telefónica

Kundenservice