Schwerpunkte

Ungewöhnliche Werbeaktion

Media Markt schließt Filialen und Online-Shop

30. September 2013, 16:12 Uhr   |  Peter Tischer

Media Markt schließt Filialen und Online-Shop

Alle Media Markt Filialen und der Online Shop werden am zweiten Oktober geschlossen sein (Bild: Media Saturn)

Mit einer ungewöhnlichen Werbeaktion will Media Markt die Abverkäufe vor Jahresende noch einmal ankurbeln. Am Mittwoch den zweiten Oktober schließen alle Filialen und der Online-Shop, um am Vierten wieder »Neueröffnung« zu feiern.

Media Markt versucht, mit einer außergewöhnlichen Werbeaktion die Abverkäufe in der Zeit vor dem Jahresendgeschäft nach oben zu treiben. Der Retailer schließt dafür am Mittwoch, den zweiten Oktober nicht nur alle Filialen, auch der Online-Shop wird parallel dazu geschlossen. Schon seit dem 25. September veranstaltet Media Markt den »größten Schlussverkauf des Jahres« und bietet ausgewählte Produkte aus dem gesamten Portfolio zu Sonderkonditionen an. Am Freitag, den vierten Oktober, sollen sowohl der Online-Shop als auch die Filialen wieder mit neuen Herbstprodukten und Eröffnungsangeboten den Kunden wieder zugänglich sein.

Die neue Werbeaktion ist gewagt, schließlich müssen die Umsätze aus Schlussverkauf und »Wiedereröffnung« diejenigen kompensieren, die mit der Schließung der Filialen und des Online-Shops wegfallen. Eins ist der Retail-Kette jedoch schon jetzt sicher: Aufmerksamkeit. Schließlich vermarktet Media Markt die Aktion seit einiger Zeit bereits offensiv sowohl in TV, Print, Radio als auch im Internet sowie am eigentlichen Point of Sale.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Redcoon-Chef versilbert Restanteile
Conrad ist und bleibt Multichannel-König
Giropay bei Media-Saturn verfügbar

Verwandte Artikel

Media-Saturn