Schwerpunkte

IBM in Topform

IT-Gigant IBM mit Rekordzahlen

19. Juli 2011, 10:07 Uhr   |  Karl-Peter Lenhard

IT-Gigant IBM mit Rekordzahlen

Pünktlich zum 100. Geburtstag läuft der IT-Gigant IBM zu Topform auf. Im zweiten Quartal schloss »Big Blue« deutlich mehr Verträge ab und wuchs zweistellig. Weiterhin wurde der Ausblick angehoben.

Zum 100. Geburtstag präsentiert sich IBM in Bestform. Nachbörslich kletterte die Aktie auf ein Rekordhoch. Fast 20 Prozent hat der Titel des weltgrößten IT-Dienstleisters seit Jahresbeginn gewonnen. Die Zahlen von »Big Blue« werden den Technologiewerten weltweit Auftrieb geben, da IBM wegen seiner breiten Angebotspalette als Gradmesser für die gesamte IT-Branche gilt.

Die Befürchtung, die Schuldenkrise in Europa und der Tsunami in Japan mit seinen verheerenden Folgen könnten die Geschäfte beeinträchtigten, bewahrheitete sich nicht. Im zweiten Quartal schloss IBM Verträge in Höhe von 14,3 Milliarden Dollar ab - das ist ein Plus von 16 Prozent, was vor allem die Investoren beruhigt. Experten hatten mit einem schwächeren Zuwachs gerechnet.

Seite 1 von 2

1. IT-Gigant IBM mit Rekordzahlen
2. Starkes Wachstum und zweistelliger Umsatz

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IBM: Albiez steigt auf, Wippermann folgt nach
IBM: Marc Fischer wechselt in die Europa-Organisation

Verwandte Artikel

IBM