Schwerpunkte

Web-Session und Online-Voting

Gestalten Sie die Twenty2X mit

04. Dezember 2019, 11:35 Uhr   |  Autor: Stefan Adelmann

Gestalten Sie die Twenty2X mit
© Bundesverband IT Mittelstand e.V.

Oliver Grün, Präsident des Bitmi, Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG und Alexander Rabe, Geschäftsführer des Eco. Die beiden Verbände sind Partner der Twenty2X und gestalten u.a. das Programm der Messe mit.

Mit der Twenty2X findet im kommenden März in Hannover erstmals eine neue IT-Messe für mittelständische Unternehmen statt. Am 11. und 12. Dezember können IT-Entscheider das Programm noch aktiv mitgestalten.

Mit der Twenty2X findet im kommenden März in Hannover erstmals eine neue IT-Messe für mittelständische Unternehmen statt. Am 11. und 12. Dezember können IT-Entscheider das Programm noch aktiv mitgestalten.

Twenty2X – das ist der Name der neuen IT-Messe, die von der Deutschen Messe AG vom 17. bis 19. März 2020 in Hannover veranstaltet wird. Wer vorab mehr über die Veranstaltung und ihr Programm erfahren will, hat kommende Woche, am 11. und 12. Dezember, die Möglichkeit, an einer offiziellen Websession der DMAG teilzunehmen. Hier soll das kürzlich zusammen mit Besuchern und Ausstellern erarbeitete Konzept der zweitägigen Messe vorgestellt werden.

Die Veranstalter wollen im Rahmen der jeweils einstündigen Sessions aber noch einen Schritt weitergehen. So können Teilnehmer über ein Online-Voting die Themenschwerpunkte der Sonderformate der Twenty2X aktiv mitgestalten.

Termine:

11. Dezember 2019, 10 bis 11 Uhr
12. Dezember 2019, 15 bis 16 Uhr

Interessenten können sich vorab über folgende Website zur jeweiligen Session anmelden:

www.twenty2x.de/de/aussteller/besucherkonzept/anmeldung-besucherkonzept-2.-termin.xhtml

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die it-sa endet mit Rekorden
Ingram Micro schafft IM Top ab
TWENTY2X schickt Digitalisierungstaxi durch Hannover

Verwandte Artikel

TWENTY2X, CRN

CRN-Business