Krasse Werbung: Wenn USB-Sticks frittiert und iPhones gedremelt werden

Um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen, scheuen viele Hersteller kaum noch ein Mittel. Spektakuläre Tests sollen die Qualität beweisen.

Smartphone gegen Dremel

Welcher Heimwerker nutzt nicht seinen Dremel exzessiv mit seinem Smartphone? Davon scheint zumindest Wrapsol, ein Anbieter von Display-Schutzhüllen, auszugehen. Wer aber trotzdem gerne das Display-Glas seines Smartphones mit dem kleinen Schleifgerät einmal so richtig quälen will, sollte vorher zu einem Produkt aus dem Hause Wrapsol greifen. Denn wie das Youtube-Video des Herstellers zeigt, bleibt es ohne Konsequenzen für den teuren mobilen Begleiter. Wer es selbst mal ausprobieren möchte - kein Problem, aber weder der Hersteller der Folien noch die Redaktion der CRN übernehmen Haftung für trotzdem auftretende Schäden am Telefon oder gar am geliebten Dremel.

Übersicht