Marketingspezialistin von Alemannia Aachen: Ilka Boge neue Marketingleiterin bei B.com

Zum 1. Juli übernimmt Ilka Boge die Marketingleitung der B.com Computer AG. Boge tritt damit die Nachfolge von Markus Plückbaum an, der das Kölner Unternehmen kürzlich nach acht Jahren verlassen hat.

Künftig Computer statt Fußball: Ilka Boge übernimmt die Marketingleitung der B.com Computer AG. (Foto: B.com)

Während der Fußballverein Alemannia Aachen den schmerzvollen Abstieg in die dritte Liga verkraften muss, wechselt die zuletzt für die Mediaplanung des bisherigen Zweitligisten verantwortliche Sportökonomin Ilka Boge zu B.com nach Köln.

Mit der Verpflichtung von Ilka Boge zum dritten Quartal sei »ein nahtloser Übergang im B.com-Marketing gewährleistet«, betont das Unternehmen. Der bisherige Marketingleiter Markus Plückbaum wird den Grossisten nach acht Jahren »auf eigenen Wunsch« zum 30. Juni verlassen, um sich einer neue Herausforderung zu widmen.

Plückbaum begann 2004 bei B.com, davor arbeitete er unter anderem für die Dp Systemhaus GmbH, die Micro Computer DOS GmbH und die Rahmel & Partner GmbH. Die 32-jährige Ilka Boge war bei Alemannia Aachen seit 2004 in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing tätig, zuletzt als Marketingleiterin sowie als Verantwortliche der Social Media-Kampagnen des Vereins.