Interview: Tech Data: »Zunehmende Spezialisierung der Geschäftsbereiche«

Die Geschäftsführer Simone Frömming und Günter Schiessl sehen Tech Data in Deutschland auf Erfolgskurs. Im Interview mit Computer Reseller News erklären die beiden Manager die strategischen Neuerungen für 2010. Mit dem neuen Geschäftsbereich »Maverick« startet der Broadliner nun auch als AV-Distributor.

Simone Frömming und Günter Schiessl

CRN: Tech Data hat für das vergangene Geschäftsjahr gut Zahlen vorgelegt, vor allem das Ergebnis deutlich verbessert. Wie entwickelt sich das Geschäft in Deutschland?

Frömming: Wir konnten zuletzt sowohl bei Umsatz und Ergebnis wachsen: Allein im vierten Quartal hat Tech Data ein Ergebnis von 70 Millionen Dollar und eine Umsatzsteigerung von 5,7 auf 6,3 Milliarden Dollar erreicht. Deutschland hat dazu entscheidend beigetragen.

CRN: Wie entwickeln sich die einzelnen Geschäftsbereiche der Tech Data?

Frömming: Wir haben in den verschiedenen Geschäftsbereichen naturgegeben unterschiedliche Strategien. Bei Datech wachsen zwar die Händler in ihrem Geschäft, die Anzahl der Händler im Design Software-Segment ist jedoch limitiert. Brightstar hat, was die Zahl der Handelspartner angeht, wiederum viel Wachstumspotenzial, weil wir vom reinen TK-Kanal in den IT-Kanal hineinwachsen. Broadline und Value sind etabliert, hier wollen wir die Kundenzahl stabilisieren und profitabel hinzugewinnen.

CRN: Welche Strategie verfolgt Tech Data bei der Ausweitung des Sortiments?

Schiessl: Für uns von großer Bedeutung ist die zunehmende Spezialisierung der einzelnen Geschäftsbereiche. Diese ermöglicht auch den Resellern den Einstieg in neue Geschäftsfelder. Wir haben beispielsweise vor wenigen Wochen mit Hersteller Promethean eine Kooperation geschlossen und bauen darauf aufbauen den Bereich »Digitales Klassenzimmer« aus. Diese Produktline Whiteboards ist für uns der Einstieg in eine weitere Spezialisierung, in die fünfte Säule unseres Geschäftsmodells: Die AV-Distribution. Hier bieten wir unseren IT-Resellern Mehrwerte in einem stark wachsenden Produktsegment. In diesem Zusammenhang haben wir auch im Vertrieb von Projektoren kräftig aufgebaut. Wir wollen weiter in diesen Bereich investieren investieren, um unter anderem weitere Beratungskompetenzen zu erzeugen.

Mehr über die neue Tech Data-Strategie lesen Sie in der aktuellen CRN-Ausgabe 12/2010.