Onlinehändler setzen auf Kundenrezensionen

Fast die Hälfte der Onlinehändler bietet ihren Kunden mittlerweile die Möglichkeit zur Abgabe von Produktbewertungen an, so eine aktuelle Studie. Die Einbindung von Kundenrezensionen wird zunehmend als Umsatztreiber betrachtet.

Kundenrezensionen liegen bei Onlinehändlern im Trend

40 Prozent der Onlinehändler bieten ihren Kunden die Möglichkeit zur Abgabe von Produktbewertungen an, so das Ergebnis einer Umfrage, die das Team des E-Commerce-Leitfadens unter 190 Onlinehändlern durchgeführt hat. Damit sind Kundenrezensionen zu einem wichtigen Einflussfaktor auf Kaufentscheidungen im E-Commerce geworden. Indem Käufer eines Produkts oder einer Leistung ihre Meinung über den gekauften Artikel bei der Produktbeschreibung im Online-Shop abgeben können sich potentielle Käufer schnell und einfach über das jeweilige Objekt informieren.

Wie die Umfrage ergab, plant ein weiteres Viertel die Einführung der Bewertung ihrer Artikel durch ihre Kunden. Lediglich knapp ein Fünftel lehnt diese Methode ab, wobei sechs Prozent davon als Grund die Angst vor schlechten Bewertungen angeben. Bei 15 Prozent unterstützt dagegen die Shop-Software keine Kundenrezensionen.