Hochwertige Layout-Entwürfe aus dem Drucker: Besserer Workflow rund um den Globus

Das Münchner IT-Systemhaus MacConsult unterstützt das international tätige Fotostudio „Art in Action“ mit Hard- und Software. Multifunktionssysteme von Xerox sorgen für einen besseren Workflow, auch wenn es für Werbeaufnahmen bis ans Ende der Welt geht.

Das Münchner Fotostudio „Art in Action« mit einem Schwerpunkt auf der Bild-Produktion in den Sparten People, Werbung und Mode ist weit über die bayerische Landeshauptstadt hinaus bekannt. Gerade im schnelllebigen Werbegeschäft gilt dabei stets die Devise: „Zeit ist Geld“ – das Studio steht häufig unter dem Druck, besonders effektiv zu agieren. Damit ein Shooting erfolgreich sein kann, müssen Models, Makeup- und Stylingprofis sowie viele andere vor und hinter den Kulissen in einem meist begrenzten Zeitfenster ihr Bestes geben. Für eine kontinuierliche Abstimmung mit den Kunden werden so genannte Moods ausgedruckt, eine Art Vorabansicht der Bildstimmung. Oft werden auch die ersten Ergebnisse des Shootings direkt in einem Layout-Entwurf auf ihre Tauglichkeit geprüft. Dabei sollten sowohl Moods als auch Layout-Entwurf gute Qualität aufweisen. Das bedeutet: Nicht jeder Drucker ist für diese Aufgabe geeignet. Maximale Farbentreue und die Fähigkeit, Bilddateien schnell in greifbare Ergebnisse zu verwandeln, sind hier unverzichtbar und legen die Messlatte hoch.

Bei Art in Action stimmten die Druckverhältnisse seit einiger Zeit nicht mehr. Eine passende Alternative musste also her. Guten Rat wusste hier das betreuende IT-Systemhaus MacConsult. Dessen Geschäftsführer Christoph Fries kennt die Probleme von Fotografen aus eigener Erfahrung und konnte gezielt helfen: Ein „WorkCentre 6655“ von Xerox sollte es sein – ein Farb-Multifunktionsdrucker, der nicht nur brillant druckt, sondern auch faxt, kopiert, scannt und E-Mails versendet. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 36 Seiten pro Minute, das monatliche technische Druckvolumen bei 100.000 Seiten. Mit einer Druckauflösung von 2.400 x 600 dpi bewältigt der Drucker auch sehr anspruchsvolle Aufgaben. Für Art in Action ist er damit genau der „Mitarbeiter“, den man gesucht hatte.

Moods für Profi-Ansprüche

Mit dem WorkCentre 6655 verfügen die Münchner Fotografen über eine optimale Ergänzung ihres Office Equipments. Der Multifunktionsdrucker liefert Moods in ausgesprochen hoher Qualität. „Für Fotografen ist die naturgetreue Farbwiedergabe bei einem Drucker ein wichtiger Aspekt“, bestätigt Christoph Fries, Geschäftsführer von MacConsult. „Besonders hoch ist die Herausforderung, wenn viel Haut zu sehen ist – bei der optimalen Darstellung kommen manche Geräte schnell ins Straucheln.“ Das WorkCentre 6655 von Xerox jedoch bewältigt diese Aufgabe ohne Schwierigkeiten – und erlaubt zudem beidseitige Ausdrucke. So kann der Grafiker bereits während des Shootings Layoutentwürfe für Folder und Broschüren erstellen.

Übersicht