Kommentare (1)

Antwort von jvp , 09:24 Uhr

Den "Einwilligungsklick" könnte man sich sparen, wenn der "Teilen"-Button nicht als Plugin von Facebook nachgeladen würde, sondern einfach als normaler Link implementiert wäre. Dann werden erst nach dem Anklicken Daten übertragen - und da man voraussetzen kann, daß heutzutage alle Nutzer das "f" auf blauem Grund erkennen, wissen sie, daß sie dann zu Facebook gelangen.