Kommentare (4)

Antwort von K3 , 14:19 Uhr

Ja da kann mann mal sehen, mit dem Onlineshop fährt Saturn auch noch seinen eigenen Namen an die wand, habe vor 14 Tagen 14 Sachen bestellt, nach 10 Tagen noch nicht ein Teil geliefert, denen geschrieben, A: vielen Dank für deine Nachricht.

Ihr Auftrag wurde fehlerfrei angelegt und unserem Zentrallager übermittelt.

sonst nix, erst auf Kumpel mit duzen dann Standartantwort, hilft keinem richtig weiter… ausser Amazon

Antwort von Die Wahrheit , 21:17 Uhr

Leider funktionieren viele Teile des Unternehmen 's nur extrem unprofessionell.

Kürzlich wechselt der Einkauf die Taktik alle zwei Tage. Mal darf dezentral eingekauft werden, dann wieder nicht. Dann werden kurzzeitig Einstellungen geändert, ohne kaufmännische Logik. Kurz, mit Vollgas in die Wand.

Antwort von Ani76 , 21:03 Uhr

Jetzt macht sich die Arogantz, Unfreundlichkeit und Engstirnigkeit endlich bemerkbar.

Antwort von Natascha Stoppa , 13:29 Uhr

Teilweise ist das Saturn selbst schuld. Zumindest die Hürther Fiale unter der " GF" Gavras & Köse& Schmidbauer. Erst etliche Gerichtprozesse mit Herrn Gavras und dann das.

Tja????