Kommentare (1)

Antwort von Rolf-Dieter Baer , 11:13 Uhr

zumindest war es auf der ceBIT immer schwieriger alles in der mir selbst eingeraeumten zeit zu erledigen als auf der it-sa. Allerdings konnte ich auch anregungen von dingen bekommen, nach denen ich eigentlich gar nicht gesucht habe. auch waren die meisten gespraeche mit vertretungen von hochschulen, fachhochschulen und TU+s meist sehr ahfschlussreich. auch von den open-source leuten bekam ich schon vilele anregungen. ausserdem konnte ich mir wenigstens zeit fuer die notwendige weiterbildung nehmen ohne allzugrossen finanziellen aufwand, good bye ceBIT