Kommentare (2)

Antwort von ahz77 , 17:10 Uhr

lügenpresse ?????????

Antwort von Anze , 06:48 Uhr

Ja, wirklich traurig, was Apple da mit seinen "geizigen" Kunden anstellt, die "nur" das billige iPhone kaufen.

Aber viel lächerlicher ist die Verwendung des "-gate"-Zusatzes für alle möglichen Skandale. Der Begriff stammt vom Watergate Gebäudekomplex, nach dem der damalige Skandal benannt wurde. Er qualifiziert aber nicht dazu, in der Gegenwart jede Verfehlung damit zu zieren. Das zeugt nur von Einfallslosigkeit und Trittbrettfahrerei, um Aufmerksamkeit zu erhaschen.

Schade, aber symptomatisch für den heutigen, sogenannten Journalismus.