Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Zoom will 80 Prozent indirektes Geschäft über den Channel erreichen

Video-Anbieter Zoom will seinen Marktanteil aggressiv ausbauen und setzt dabei auf KI, Call-Center und den Channel. Wie das Führungspersonal auf EMEA- und weltweiter Ebene neue Partner umwerben will, darüber sprach das Management mit CRN.

clock • Lesezeit 4 Min.
Dion Smith, EMEA-Channelchef von Zoom.
Image:

Dion Smith, EMEA-Channelchef von Zoom.

Beim Zoomtopia Leaders Connect-Event in London diese Woche war der großzügige Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in Zooms Roadmap ein viel diskutiertes Thema. Und spätestens mit der Präsentation von Funktionen wie Zoom AI Companion, AI Expert Assist, Meeting Coach und Zoom Docs schien klar, dass der Anbieter im großen Stil in das KI-Rennen eingestiegen ist und sich gegen Microsoft-Teams positioniert. Im CRN-Gespräch mit den Channel-Verantwortlichen auf EMEA- und globaler Ebene ergab ...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Strategische Umpositionierung: Zoom entlässt 150 Mitarbeitende

Hersteller

Der Videokonferenzanbieter Zoom baut Stellen ab und schichtet bestimmte Posten um. Man will sich auf künftige Wachstumsbereiche wie KI, Vertrieb und Produkte konzentrieren.

clock 02. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
Wie Cisco Webex nach vorne bringen will

Hersteller

2024 soll das Jahr werden, in dem Cisco mit der Videokonferenzlösung Webex stärker im UCC-Markt positionieren will. Statt teamsen oder zoomen sollen Endanwender künftig vor allem "webexen“. Wie das gehen soll, erfuhr CRN im Gespräch mit Jeetu Patel.

clock 08. Januar 2024 • Lesezeit 4 Min.
Zoom CEO fordert von Microsoft fairen Wettbewerb

Business Software

“Wir haben große Mitbewerber, die manchmal alles bundeln. Ganz egal, es muss immer fair sein.“ Während der Communacopia + Technology Conference rief Zoom CEO Eric Yuan die US Federal Trade Commission auf, die Geschäftspraktiken von Microsoft unter die Lupe zu nehmen.

clock 07. September 2023 • Lesezeit 1 Min.
Meist gelesen
02

Homeoffice: Auch Bechtle pocht auf Rückkehr ins Büro

29. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
03

Weitere Entlassungen bei Ingram Micro

29. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
04

Dell: Umsätze überall rückläufig

01. März 2024 • Lesezeit 5 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

Pure Storage trimmt sein Partnerprogramm auf mehr As-a-Service-Geschäft

Pure Storage trimmt sein Partnerprogramm auf mehr As-a-Service-Geschäft

Um mehr als ein Viertel auf 1,2 Mrd. US-Dollar haben die Erlöse mit Subskriptionen bei Pure Storage zugelegt. Der Hersteller von Speicherlösungen will das Geschäft über Partner noch stärker ausbauen und verspricht ihnen eine höhere Profitabilität.

Martin Fryba
clock 01. März 2024 • Lesezeit 2 Min.
Dell: Umsätze überall rückläufig

Dell: Umsätze überall rückläufig

Die marktführenden Server-, Netzwerk- und Speicherkategorien von Dell Technologies erlitten einen Einbruch von 12 Prozent, da Unternehmenskunden ihre Infrastrukturausgaben zurückhielten, selbst in Zeiten des viel beschworenen Booms der generativen KI.

O’Ryan Johnson
clock 01. März 2024 • Lesezeit 5 Min.
Fünf Schlüsselfakten zur Wachstumsstrategie von HP

Fünf Schlüsselfakten zur Wachstumsstrategie von HP

HP-CEO Enrique Lores blickt zuversichtlich vor allem auf die zweite Jahreshälfte. Der PC- und Druckerhersteller gewinnt Marktabteile und treibt Innovationen wie KI-PCs mit seinen Partnern voran.

Joseph F. Kovar
clock 01. März 2024 • Lesezeit 7 Min.