Ralf Sander baut IT-Vetriebskanal auf: AV-Spezialist Comm-Tec adressiert IT-Systemhäuser

AV-Spezialist Comm-Tec engagiert Vertriebsprofi Ralf Sander, der für ausgewählte AV-Lösungen einen Stamm von IT-Systemhäusern aufbauen und betreuen soll.

Ralf Sander
(Foto: Comm-Tec)

Der AV-Spezialist Comm-Tec holt Vertriebsprofi Ralf Sander, der als Sales Manager für ausgewählte AV-Lösungen einen Stamm von IT-Systemhäuser für den Distributor aus Uhingen aufbauen und betreuen soll. Comm-Tec definiert hierfür auch ein Sortiment an Lösungen, das IT-Fachhändlern ein lukratives Zusatzgeschäft ermöglichen soll. Zum Paket, mit welchen der AV-Spezialist IT-Profis adressieren will gehört beispielsweise die Lösung »Clickshare« des Herstellers Barco, die Laptops und Tablet-PCs per Knopfdruck drahtlos mit der Videotechnik des Konferenzraums verbindet. Weiter will Comm-Tec den IT-Resellern Displays der Hersteller Newline, Panasonic und LG, Raumbuchungssysteme von Joan sowie die Digital-Signage-Displays von Blue Canvas anbieten. IT-Systemhäuser müssten dafür kein spezielles Technik-Know-how aufbauen, verspricht der Spezialdistributor.

Intensive Betreuung und Unterstützung inklusive Vertriebs-, Marketing-, Technik- und Beratungsleistungen soll Ralf Sander gewährleisten, der bereits seit 20 Jahren im IT-Channel aktiv ist und unter anderem Erfahrungen in der Vertriebsleitung, im Key-Account-Management, in der Niederlassungsleitung und in der Einführung von Eigenmarken gesammelt hat. Unter anderem war er für Jet Computer, Intos Electronic oder IT-Scope tätig. Sander erklärt zum Antritt: »Die Comm-Tec-Produkte können viele Mehrwerte inklusive einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis vorweisen. Unser Highlight ist jedoch das professionelle technische Vertriebsteam, mit dem wir die IT-Reseller bei allen Problemen unterstützen. Unser Ziel ist es, uns bis Ende des Jahres einen Platz im IT-Markt erarbeitet zu haben.«