Security Awareness: 300 Millionen Dollar für KnowBe4

Das Security-Startup Knowbe4 hat von Investoren 300 Millionen Dollar erhalten – der Spezialist für Awareness-Trainings und Phishing-Simulationen wurde mit einer Milliarde Dollar bewertet.

Firmensitz von KnowBe4 in Tampa, Florida
(Foto: KnowBe4)

Wie sehr die boomende Security-Branche derzeit nach frischen Ideen und Lösungen sucht, zeigte sich in den vergangenen Monaten wiederholt an der Übernahme von Startups durch etablierte Hersteller, allen voran den Cylance-Kauf durch Blackberry für 1,4 Milliarden Dollar. Ein anderes Indiz sind die hohen Bewertungen, die viele der jungen Unternehmen derzeit einfahren – so wurden mit SentinelOne und Vectra in den vergangenen Tagen erst zwei Security-Startups mit dreistelligen Millionensummen von Investoren ausgestattet und mit KnowBe4 legt nun ein weiteres Startup nach.

Der 2010 gegründete Anbieter einer Plattform für Awareness-Trainings und Phishing-Simulationen wurde mit einer Milliarde Dollar bewertet und erhielt 300 Millionen Dollar frisches Kapital von KKR und den beiden bestehenden Geldgebern Elephant und TenEleven Ventures. Das soll nun in die Weiterentwicklung der Plattform, neue Inhalte sowie globale Wachstumsinitiativen fließen. »Diese neue Finanzierungsrunde ermöglicht es KnowBe4, sich weiterhin darauf zu konzentrieren, den Kunden beim Aufbau einer menschlichen Firewall vor Cyber-Bedrohungen zu helfen und gleichzeitig die Einführung von KnowBe4 in neuen Märkten zu beschleunigen«, so CEO Stu Sjouwerman.

Das in Tampa, Florida beheimatete Startup hat mittlerweile einen Kundenstamm von über 25.000 Unternehmen aufgebaut und erreicht einen Jahresumsatz von über 100 Millionen Dollar. Prominentester Mitarbeiter ist Kevin Mitnick, der in den 80ern und 90ern unter anderem in die Netzwerke von US-Verteidigungsministerium und NSA eindrang und vom FBI gejagt wurde – und zweimal zu Haftstrafen verurteilt wurde. Er arbeitet bei KnowBe4 als Chief Hacking Officer und steuert unter anderem seine Hacking-Expertise für die Online-Trainings bei.