CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2016 | Security: Diese Herren sorgen für Sicherheit

Der Markt für Security-Lösungen boomt und bringt stetig neue Hersteller und Lösungen hervor. Entsprechend schwer ist es für Channel-Manager, ihre Unternehmen und Produkte im Channel zu positionieren. Wer diese Aufgabe am besten meistert, darüber entscheidet auch in diesem Jahr das Votum der CRN-Leser.

Wachstum mit Services

Peter Neumeier, Head of Channel Sales Deutschland bei Kaspersky
(Foto: Kaspersky Lab)

Nach acht Jahren im Channel-Team von Kaspersky stieg Peter Neumeier im Frühjahr zum Head of Channel Sales Germany beim russischen Sicherheitsspezialisten auf. Der Nachfolger von Uwe Rehwald ist für die Partner also ein alter Bekannter, der den Schwerpunkt weiter beim Vertrieb der klassischen Endpoint-Lösungen setzt, aber auch das Geschäft mit Security Intelligence-Services vorantreiben will. Dazu zählen etwa Penetrationstests, Informationsservices zu aktuellen Bedrohungen oder Cybersicherheitstrainings. »Services sind aufgrund der heutigen komplexen Cyberbedrohungslage ein essentieller Bausteine für umfassende Cybersicherheit«, sagt Neumeier, der vor allem im Enterprise-Bereich noch ein »enormes Potenzial« für die Vertriebspartner sieht.