CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2016 | Security: Diese Herren sorgen für Sicherheit

Der Markt für Security-Lösungen boomt und bringt stetig neue Hersteller und Lösungen hervor. Entsprechend schwer ist es für Channel-Manager, ihre Unternehmen und Produkte im Channel zu positionieren. Wer diese Aufgabe am besten meistert, darüber entscheidet auch in diesem Jahr das Votum der CRN-Leser.

100 Prozent Channel

Jürgen Venhorst, Sales Director bei G Data
(Foto: G Data)

Nachdem er bei G Data zu Jahresbeginn die Verantwortung für den Vertrieb übernommen hatte, stärkte Jürgen Venhorst das Partnergeschäft und leitete den Abschied vom direkten Vertrieb ein. Er wolle ganz klar ein reines Channel-Modell etablieren, so der Manager, der als Ziel vorgibt: »Bis 2018 soll G Data einer der Branchenführer in Sachen Channel Sales sein.« Um das zu erreichen, wurde die Vertriebsstruktur vereinheitlicht und ausgebaut. Alle Partner sollen direkt bei der Distribution bestellen und nicht mehr beim Hersteller selbst. Der hat im Gegenzug auf Territory-Verantwortliche umgestellt, damit seine Vertriebsmitarbeiter näher an den Partnern sind und einen intensiveren Kontakt pflegen können. »Wir richten unsere vertrieblichen Aktivitäten zu 100 Prozent auf den Channel aus«, verspricht Venhorst.