Veeam Partner Summit 2019: Veeam zeichnet seine besten deutschen Partner aus

Seine Partnerkonferenz in Frankfurt nutzte Veeam nicht nur, um seinen Channel auf ein wachsendes Cloud-Geschäft einzustimmen, sondern auch um seine besten Partner zu ehren.

Das sind die Gewinner der Veeam Partner Awards

In Frankfurt zeichnete Veeam aber auch seine besten deutschen Partner aus. Den Award für das schnellste Wachstum sicherte sich erneut Advanced Unibyte, das die Zahl der Aufträge gegenüber dem Vorjahr um 40 Prozent steigern konnte – das Umsatzvolumen vervierfachte sich sogar. Das »Most Significant Project« führte Netgo durch. Bei einem international führenden Logistiker ersetzte das Systemhaus in einer Umgebung mit mehr als 100 VMware-Hosts und mehreren Petabyte an Backup-Daten eine alte Backup-Lösung durch Veeam.

Als aktivster Partner wurde MCL geehrt, das seit mehreren Jahren sehr erfolgreich im KMU-Business ist und sein Veeam-Geschäft kontinuierlich ausgebaut hat. Doch konnte MCL im vergangenen Jahr nicht nur um 20 Prozent zulegen, sondern zeichnete sich Veeam zufolge auch durch große Produktkompetenz und eine ausgezeichnete Kundenansprache aus.

Die Auszeichnung für den besten VCSP-Partner (Veeam Accredited Service Partner) ging an Datagroup, das zahlreiche Services auf Basis der Veeam-Lösungen anbietet. 2018 kamen neue Services unter Einsatz von »Veeam Cloud Connect« und »Veeam Agents«, die zu einem Hosting-Wachstum von 257 Prozent beitrugen. Ein weiterer Service für die Sicherung von Office 365 mit Veeam steht zudem bereits in den Startlöchern.

Cancom erhielt den Award als bester strategischer Partner. Das Systemhaus ist einer der ältesten Veeam-Partner in Deutschland und wächst kontinuierlich mit den Lösungen des Backup-Spezialisten. Zudem teile man die gleichen Wertvorstellungen und die Teams seien bestens vernetzt, so Veeam.

Als bester Reseller von »Veeam Backup für Office 365« wurde schließlich Trigonova ausgezeichnet, das bei einem international aufgestellten deutschen Traditionsunternehmen ein großes Projekt zur Sicherung von 4.300 Anwendern mit Office 365 umsetzte.

Übersicht